Frage von Noah200114, 78

Darf ein Leher das Handy 1 Woche abnehmen?

Hiii, Mir wurd heute das Handy 1 Woche abgenommen. Also wir hatten heute einen suplierungs Lehrer. Ich bin nach hinten gegeangen um etwas zu holen als ich zurück auf meinen Platz gegangen bin hat er mich aufgehalten und ich musste ihm mein Handy geben. Er sagt ich darf das handy erst am Freitag wieder holen. Danach bin ich zum Direktor gegangen und hab gefragt ob ich mein Handy wieder bekomme. Er hat gesagt das in der Schulordnung steht das dass Handy im Spint sein muss und es bis nächsten Freitag weggenommen werden darf. Und der sagte auch das meine Eltern mein Handy auch nicht holen können. Nun meine Frage darf ich mein Handy holen oder muss es bis Freitag in der Schule bleiben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XLeseratteX, 29

Ein Handy darf dann einbehalten werden, wenn damit der Unterricht (bzw. der Schulbetrieb) gestört wird, beispielsweise weil während des Unterrichts gesimst oder telefoniert wird. Auch das Filmen mit dem Handy ist natürlich unzulässig. In diesen Fällen kann die Lehrerkraft das Handy an sich nehmen und es verwahren. Der Lehrer oder die Lehrerin darf aber nicht die auf dem Handy gespeicherten Daten wie Telefonnummern, Bilder, Videos, SMS anschauen. Auch bei dem Verdacht einer Straftat (z.B. selbstgedrehte Gewaltvideos) darf der Lehrer nicht eigenmächtig das Mobiltelefon untersuchen. Dies kann allenfalls die Polizei nach richterlicher Anordnung.

Solange das Handy allerdings ausgeschaltet und in der Tasche verstaut ist, kann es nicht einbehalten werden, da es in solchen Fällen nicht schulordnungswidrig ist. Selbst wenn in den Schulgesetzen bzw. der Hausordnung der Schule ein generelles Verbot geregelt ist, so ist fraglich ob das zulässig ist. Denn das generelle Mitführen eines Handys zu verbieten, ist rechtlich problematisch. Anders als eine Waffe ist es ja kein gefährlicher Gegenstand, sondern in unser Gesellschaft ein gängiges Kommunikationsmittel. Außerdem können die Eltern und Schüler auch ein Interesse daran haben, sich jedenfalls vor Schulbeginn, in den Pausen oder nach der Schule zu erreichen.

Wie lange darf das Handy einbehalten werden?

Die Frage, wie lange das Handy einbehalten werden darf, ist eine Frage nach der Verhältnismäßigkeit dieser Maßnahme. In der Regel muss das Handy spätestens am Ende des Schultages herausgegeben werden. Nach Rücksprache mit den Eltern können gegebenenfalls auch andere Maßnahmen getroffen werden, wie die Herausgabe nur an die Eltern.

http://www.123recht.net/Duerfen-Lehrer-Handys-einbehalten-__a109041.html

Antwort
von Turbomann, 33

@ Noah200114

Ob das laut eurer Schulordnung auch gesetzlich so richtig wäre, dass das Handy für eine Woche eingezogen wird, kann ich dir nicht beantworten.

Kann dir nur eine Gegenfrage stellen:

Er hat gesagt das in der Schulordnung steht das dass Handy im Spint sein muss

Warum lässt du das Handy dann nicht in deinem Spint?

Der Lehrer hat sich wahrscheinlich strikt an die Anordnung gehalten.

Kommentar von Noah200114 ,

1. Unseren Lehren ist es egal ob wir es im Spint oder in der Tasche haben.

2.Weiß ich nichts von dieser Schulordnung :D

Antwort
von herakles3000, 9

Dein hand kanst du nicht wiederholen aber deine Eltern mus der direktor es geben selbs wen es gegen die schulordnung verestößt den Sonst ist es diebstahl außerdem wen dein handy ausgeschaltet in deiner Tasche war würde ich aml draufhinweisen das dein lehere nicht das recht hat in deiner abwesendheit an dieser zu gehen. ..

Antwort
von Blueberry1201, 35

Du kannst es wahrscheinlich erst am Freitag holen gehen, ausser deine Eltern geben dir z.B. einen Brief mit ihrer Unterschrift mit, den du dann dem Lehrer oder dem Direktor abgeben kannst. Dann müssen sie eigentlich die Handy dir wieder zurück geben.

Antwort
von MasterCardInt, 29

Nein das ist Ja nicht mehr bestrafung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten