Frage von PhilD1984 13.07.2010

Darf ein Kostenvoranschlag Geld kosten wenn das Produkt nicht repariert werden kann?

  • Antwort von OliverPr 13.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nun da du das Notebook zu einem Service gebracht hast um den Fehler zu suchen hat die Firma Arbeit in das Gerät investiert. Es haben Mitarbeiter das Gerät überprüft. Diese wirst du der Firma als Serviceleistung bezahlen müssen. Kannst von Glück sagen das es "nur" 40 Euro sind. Es gibt Firmen die langen da durchaus kräftiger zu.

    Und die Firma hat ihre Dienstleistung sehr wohl erfüllt. Sie hat den Fehler gesucht (Dein Auftrag) und dir dann mitgeteilt das eine Reperatur nicht möglich ist. Auftrag beendet. Und dafür nehmen die Jungs numal 40 Euro Servicepauschale

    Gruss

  • Antwort von jockl 13.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Alleine die Feststellung des Fehlers ist eine erbrachte Dienstleistung. Ob für eine solche Überprüfung Kosten anfallen muss man klar vorher erfragen. Allerdings könnte auch der Händler gehalten sein, auf anfallende Kosten hinzuweisen. Das ist eine Streitfrage.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!