Frage von Imkerforbees, 150

Darf ein Hund tags alleine gelassen werden?

Darf man einen Hund an 5 Tagen die Woche von 7:30 bis 13:10 alleine lassen? Also in einem dreistöckingem Haus.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hannybunny95, 49

Ich sehe da jetzt kein Problem. Der Hund sollte jedoch alt genug sein und langsam dran gewöhnt werden. Es kommt aber auch stark auf den Hund an. Mein Hund ist sehr gemütlich und schläft solange, bis ich wieder da bin. Er ist zwar nicht direkt alleine, da meine Eltern von zu Hause aus arbeiten, aber es beschäftigt ihn halt keiner solange ich nicht da bin

Kommentar von Hannybunny95 ,

Andere frage ist: was passiert, wenn du länger Schule hast? Können deine Eltern nicht mit dem Hund raus?

Kommentar von Sientis ,

Richtige Antwort

Antwort
von brandon, 36

Das sollte man keinem Hund zumuten. Ein Hund möchte bei seinem Rudel/Familie sein. Das ist seine Natur.

Antwort
von silberwind58, 42

Dürfen darfst Du ziemlich viel aber ob Du das verantworten kannst,ist eine andere Frage. Das sind ja doch fast sechs Stunden. Ich hoffe,Du gehst vorher ausgiebig und nachher auch,wenn Du zurück bist. Du sollst eben schauen,wie Dein Hund sich dabeifühl. Ist er glücklich,oder deprimiert oder Verhaltensauffällg? 

Antwort
von StayInLife, 86

Würde ich allein dem Hund zuliebe nicht empfehlen. Das grenzt an Tierquälerei, wenn man ihn ganze 6 Stunden alleine lässt. Ein Hund braucht viel Liebe und Zuneigung. Am besten du fragst Bekannte oder Nachbarn, ob sie sich in der Zeit mit dem Hund beschäftigen können.

Kommentar von HannahHi ,

Das Grenzt an Tierquälerei? Wenn mit dem Hund vorher und nachher ausgiebig  spaziert wird sicher nicht. Unser Hund ist unter der Woche immer ca so lange alleine. Und dort schläft er. 

Kommentar von StayInLife ,

Naja, das ist ja Ansichtssache. Und es ist von Hund zu Hund unterschiedlich. Unser brauchte sehr viel Zuneigung und wäre bei 6 Stunden verrückt geworden.

Kommentar von Hannybunny95 ,

Ein Hund muss ja auch langsam daran gewöhnt werden. Von jetzt auf gleich ist es klar, dass dein Hund verrückt wird, wenn er jetzt rund um die Uhr jemanden um sich hat

Kommentar von StayInLife ,

Du kannst ja mal probieren, mit einer Mini Überwachungskamera für ein paar Stunden weg zu gehen. Wenn er sich hinlegt und schläft ist alles in Ordnung aber wenn er zum Beispiel die ganze Zeit nervös herumläuft siehts etwas schwieriger aus. Wenn du das aber dann ein paar mal machst und es bessert sich, wirds ihm nicht mehr viel ausmachen.

Antwort
von Sientis, 18

Das ist okay, kommt aber auf die Rasse an. Bei meinen (Labrador, Golden Retriever- Mischling) ist das vollkommen ok. Sie werden vorher ausgeführt und abends wieder, bekommen dann abends nach dem gassi gehen und unserem Essen auch ihr Essen. Die beiden sind sehr umgänglich und gut erzogen. Und in keinster Weise gelangweilt. Sie sind aber ja auch zu zweit, sprich sie haben einen Teil ihres "Rudels" da. Wenn du nur einen Hund hast ist das noch gerade so okay

Antwort
von julili10, 10

Ein Hund darf maximal 4 Stunden am Tag alleine gelassen werden. Und auch das ist schon eine Zumutung für das Tier. Am besten fragst du jemanden, ob er sich um deinen Hund kümmert.

Antwort
von Sunny0xx, 65

Ich finds nicht okay. Ein hind hat auch bedürfnisse. Und man möchte ja auch nicht so lange einfach drin sitzen und er kann ja dann auch seine geschäfte nicht machen. Dann musst du mit stubenunreinheit (ka obs dieses wort gibt) rechnen... aber ob man das darf ist hald ansichtssache.

Kommentar von Sientis ,

Der Hund hält lange aus. Wir gehen morgens um 5 und abends um 5 und unsere halten das beide aus, also bitte. Das ist nicht das Problem

Kommentar von Sunny0xx ,

trotzdem finde ich es nicht okay. hunde wollen wie eir auch auslauf und den haben sie dann nicht

Antwort
von Mikumo, 64

Ich finde es persönlich zu lange.

Antwort
von Steffile, 44

Ja, natuerlich die meisten Leute sind keine Vollzeithundehalter und muessen arbeiten...

Kommentar von Sientis ,

Sie haben aber auch meistens zwei Hunde, die zusammen dort bleiben

Kommentar von Steffile ,

Nicht unbedingt.

Kommentar von Hannybunny95 ,

Sientis ich weiß ja nicht, was du für Leute kennst. Ich kenne nur zwei Haushalte, die mehr als einen Hund haben und die haben die Hunde, da sie Wettbewerbe mit denen machen.

Antwort
von xSvennn, 33

Hi,

An deiner Stelle würde ichs nicht machen! Sorge dich um den Hund! 
Wer ein Hund hat bzw. haben will, muss sich viel Zeit nehmen!:)

LG Sven

Antwort
von Lea0810, 55

Ich würde mir einen handesitter suchen Jugendliche wie ich mache. So was gern

Kommentar von Imkerforbees ,

die haben doch Schule

Kommentar von Lea0810 ,

achso auch ma wieder wahr 😂😂😂😂😂 UPS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community