Darf ein Hauskäufer den bisherigen Hausbesitzer auf die Straße setzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die  Nutzung des Hauses bestimmt sich nach den Vereinbarugnen, die dazu im Kaufvertrag getroffen wurden.

Was steht denn da geschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigung wegen Eigenbedarf (wenn er da selber einziehen will) - Day ist möglich und rechtens. Dein Cousin sollte schnellstmöglich umziehen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
09.05.2016, 22:37

Wieso Kündigung?  Lese  dir die Frage mal durch. Der hat keinen Mietvertrag. 

0

Es war schon sehr kulant von dem Käufer, dass er Deinen Cousin nicht früher vor die Tür gesetzt hat. Innerhalb von 8 Monaten findet man auch in Mannheim eine neue Bleibe, bin ich mir ziemlich sicher ;)

Ja, er darf das übrigens ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da das Haus ja vollständig dem Käufer gehört. Er hat ihm ja nur aus Nettigkeit noch da wohnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?