Frage von dervi, 50

Darf ein Geschäft das MDH Datum von einem Produkt vorsätzlich entfernen?

Ich habe vor zwei Tagen eine Cola Life gekauft und musste feststellen, dass mir diese nicht gut bekommen ist (Blähungen Durchfall Übelkeit). Ich habe sodann auf dass Haltbarkeitsdatum des Produkts geschaut und bemerkt, dass die MDH Kennzeichnung abgerieben wurde. Heute war ich noch einmal in der Agip Tankstelle, in der diese Cola vekauft wurde und siehe da: Alle Cola life Flasche wurden bearbeitet. Hier wird der Kunde vorsätzlich übers Ohr gehauen. Kann mir jemand sagen, wo man so etwas anzeigen kann? Am besten auch, ob im Falle eine Anzeige Kosten auf mich zukommen können. Danke.

Antwort
von Deamonia, 7

Cola Life ist erst seit 02/2015 auf dem deutschen Markt, und Cola ist anderthalb Jahre haltbar, von daher gehe ich nicht davon aus, das sie schlecht war.

Deine Symptome sprechen eher dafür, das du Stevia nicht verträgst! Das haben viele, meine beste Freundin reagiert genau mit dem was du beschrieben hast, auf alles wo Stevia drin ist...

Du kannst das aber dennoch beim Ordnungsamt anzeigen, denn das überall das Datum weg ist, ist schon merkwürdig, und Kosten kommen dabei natürlich keine auf dich zu!  

Auszug von der Seite des Dortmunder Ordnungsamtes: 

Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die auf den Verzehr mangelhafter Lebensmittel zurückzuführen sind, bittet das Ordnungsamt um Ihre Mitteilung, damit geeignete Maßnahmen zum Schutze der Verbraucher getroffen werden können.

Antwort
von tuedelbuex, 22

Sicher soll das MHD lesbar sein....aber wäre das Getränk verdorben gewesen, hätte man es am Geschmack bemerken müssen.....kann es sein, dass Du ggf. auf den Zuckerersatzstoff in diesem Getränk reagierst oder Dein Unwohlsein andere Gründe hatte? Das würde ich zumindest vor einer Anzeige abklären, bevor "der Schuß nach hinten losgeht".

Antwort
von Seanna, 21

So lang ist die Life noch nicht auf dem Markt.

Ich bezweifle dass sie so schnell schlecht wird. Ist schließlich nur Wasser, Zucker und Chemie. Nix was schnell schlecht wird.

Mindestens haltbar heißt es ja. Nicht höchstens.

Antwort
von AmandaF, 23

Verbraucherschutzzentrale oder besser Gesundheitsamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten