Frage von Colonia, 7

Darf ein Flüchtling, der aufgrund seiner Registrierung im Nachbarstaat dorthin zurückgeschickt wird, drei Wochen vor Ende des Aufenthalts abgeholt werden?

Der Betroffene sollte ursprünglich im August zurück nach Österreich überstellt werden; laut Ausweis hatte er Aufenthalt bis Ende Juli. Vorige Woche wurde er morgens von der Polizei abgeholt und außer Landes geschickt. Danke für Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ratatoesk, 6

Um ein Abtauchen in die Illigalität vorzubeugen,werden solche meist schon vorher eingesammelt und überstellt.

In dem Fall Östereich,was bei den offenen Grenzen wohl eher lachaft ist.

Antwort
von ManuViernheim, 4

Vielleicht wurde vermutet, der taucht unter und dewegen haben sie ihn früher abgeholt.

Antwort
von MaggieSimpson91, 5

Ja, wenn Verdunkelungsgefahr besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten