Frage von fehler1, 27

Darf ein Beerdigungssparbuch angetastet werden?

Habe schon einige Antworten dazu aus 2010 gelesen. Sind die Summen 2016 noch relevant? Welchen Selbstbehalt habe ich, wenn meine Frau ins Pflegeheim muss und ihre Rente nicht reicht? Wie viel Erspartes darf ich haben, dass nicht angetastet werden darf? Darf ein „Beerdigungssparbuch“ mit 3000 € hinzugerechnet werden und muss es als solches gekennzeichnet sein? Immobilien u. a. Vermögen haben wir nicht. Danke für eine Antwort.

Antwort
von casybeny, 16

Hallo

Ja die Summen sind noch relevant .

Das Sparbuch geht mit als Vermögen ein , außer ein Beerdigungsunternehmen ist alleiniger Berechtiger .

Das selbige gilt seit Anfang des Jahres für Sterbegeldversicherungen .

LG

casybeny

Antwort
von Othetaler, 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten