Frage von Misteldreig, 60

Darf ein Auto Rally durch unsere Straße geführt werden, ohne unsere Erlaubnis geschweige denn, ohne vorher darüber informiert zu werden?

Guten Morgen,

Bei uns im Landteil findet eine Rally statt, aber da es so viel geregnet, dass ein Ortsteil gesperrt ist, wurde anscheinend kurzfristig beschlossen an unserer Straße vorbei zu fahren. Anmerkung: Wir leben auf einem Bauernhof und die Straße ist extrem uneinsichtig und die fahren mit 80kmh komplett durch, würde ein fahrradfahrer oder ähnliches im gleichen Moment langgehen, wäre er platt. Eine Katze von uns wurde bereits umgefahren und Fahrer fuhr mit Blutstreifen weiter....

Ich habe soeben beim Ordnungsamt angerufen und die meinten, dass sei wohl so genehmigt worden, wir hätten eigentlich Bescheid bekommen sollen, was wir aber nicht haben. Der Milchwagen kommt auch gleich und wird die Straße für 10 Minuten sperren, wenn die da solang rasen, werden sie in die Sperrung rein rasen. Es sind auch keine Schilder oder sonstiges als Warnhinweis hier ausgegeben. Ich glaube einfach, dass eine Schnelllösung hermusste und man einfach ohne Rücksicht auf Verluste, die Rally über unsere Straße laufen lässt. (Die Straße ist auch keine Straße zum rasen)

Hab ich irgendwelche Möglichkeiten mich dagegen zu wehren, oder muss das einfach hinnehmen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von tryanswer, 43

Was heißt in dem Zusammenhang "unsere Straße"? Seid ihr der Grundeigentümer der Straße könnt ihr sie natürlich sperren und eine derartige Nutzung untersagen. Handelt es sich um eine Straße im Eigentum der öffentlichen Hand, entscheidet allein die zuständige Behörde über deren Nutzung - entsprechend übernimmt sie auch jeglich Verantwortung für alles was damit einhergeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community