Frage von achGuuude, 29

Darf ein Augenarzt ein Hilfsmittel verweigern?

Darf ein Augenarzt die Verordnung für ein für Blinde und Sehbehinderte entwickeltes Scanprogramm, das als Hilfsmittel gelistet, ablehnen. Die Voraussetzungen zur Eignung durch die Person sind bestätigt.

Antwort
von user8787, 13

Im Grunde darf er das, ich denke es gab hierfür auch eine entsprechende Begründung. 

Trotz allem, ist das Scanprogramm generell Bestandteil des Heil- und Hilfsmittelkatalogs deiner KV kannst du direkt bei der Versicherung einen Antrag stellen.

Besteht die Versicherung auf eine ärztlich Verordnung schildere den Vorfall und / oder suche dir einen anderen Augenarzt. 

Antwort
von Tigerkater, 4

Ein Arzt kann generell allein entscheiden, was er für einen Patienten für erforderlich hält und was nicht. Das gilt nicht nur für den Augenarzt. Wenn Dir das nicht genehm ist, kannst Du jederzeit den Arzt wechseln !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten