Frage von bobbygehtheim, 54

Darf ein Arbeitgeber die Arbeitsleistungen eines einzelnen Mitarbeiters überprüfen?

Ein Angestellter im Bereich der Datenerfassung gibt jeden Tag bestimmte Daten in den PC ein. Darf der Arbeitgeber am Ende des Monats dem Mitarbeiter eine Einzelauswertung aushändigen wieviele Daten dieser erfasst hat und wie hoch die Anzahl in der Stunde war. Es gibt keinen Akkordlohn. Allerdings wurde vorher schriftlich festgehalten wieviele Daten zu erfassen sind.

Antwort
von johnnymcmuff, 24

Selbst wenn keine vertragliche Leistung vereinbart ist, darf der AG das jederzeit.

Manchmal geht es einfach um Prozessoptimierung.

Allerdings wurde vorher schriftlich festgehalten wieviele Daten zu erfassen sind.

Wie soll man denn feststellen ob der Arbeitnehmer seine Leistung erbracht hat?

Er muss das ja irgendwie kontrollieren.

Antwort
von Nemesis900, 35

Ja das darf er. Er muss ja nachprüfen können ob du deine Vertraglich zugesicherte Leistung auch einhältst.

Antwort
von ichfragemich16, 22

Ja, dass darf er. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten