Frage von awtowelo, 11

Darf ein Anwalt nach Ablauf eines Jahres erneut nach Streitwert abrechnen?

ich lebe getrennt und habe Mitte 2014 eine Anwältin genommen, um die überzogenen Unterhaltsansprüche abzuwehren. Da ich provisionsabhängig verdiene, konnte bisher keine endgültige Regelung gefunden werden. Die Scheidung konnte ich aus verschiedenen Gründen noch nicht einreichen. Seit einiger Zeit werde ich immer wieder von meiner Anwältin angesprochen, über eine weitere Abrechnung zu sprechen, die sie mir gern in Rechnung stellen würde.

Ist dieses Ansinnen berechtigt? Muss ich erneut bezahlen?

Antwort
von akki64, 7

Ja ist berechtigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community