Frage von burnnn, 140

Darf ein 9 Jähriges Kind mit sitzerhöhung vorne im Auto sitzen?

Hallo liebe Community
Ich habe vieles im Internet darüber gelesen , aber ich bin mir immernoch
Nicht sicher. Mal heißt es, mit Kindersitz oder sitzerhöhung hat man freie Platzwahl und mal heißt es man darf erst vorne sitzen mit 1,50 m oder 12 Jahren. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im Voraus

Antwort
von kabbes69, 90

Dann weißt du es doch ;-) Mit Sitzerhöhung kannst du ein Kind vorne sitzen lassen. Und ab 12 Jahren bzw. einer Größe von 1,50 m ohne Sitzerhöhung. Du hast nur ein Problem mit einem Kind das weder 12 J ist, noch 1,50m groß ist, aber bereits mehr als 36 kg wiegt, hier hört die Zulassung der Sitzerhöhung auf.  

Antwort
von dermick74, 92

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Kind ab einer Körpergröße von 1,50 m oder der Vollendung des 12. Lebensjahres, ohne zusätzliche Sicherungssysteme vorne auf dem Beifahrersitz mitfahren darf.

Weiter steht dort, dass keine Kindersitze gegen die Fahrtrichtung montiert werden sollen. Das fällt ja bei 9 Jahren weg :-)

Prinzipiell soll der sicherste Platz für Kinder auf der Rückbank sein. Ich muss zugeben, das sehe ich auch so.

Also darf ein 9 jähriges Kind mit einer Sitzerhöhung vorne mit fahren, ob es sinnvoll ist steht auf einem ganz anderen Blatt !

Antwort
von pegro2, 78

Wenn es eine für Kinder unter 12 Jahren besondere Rückhaltevorrichtung gibt , darf es auch vorne sitzen . 

Antwort
von bb1899, 53

Wenn eine Sitzerhöhung verwendet wird darf das Kind vorne sitzen meine Schwester ist auch in dem Alter und fährt ebenfalls mit Sitzerhöhung vorne

Antwort
von Pauline20, 49

Man kann auch schon früher vorne sitzen wenn man unter 1.50 m ist braucht man eine sitzerhöhung

Antwort
von xDouble, 60

Das darf man. Allerdings nur mit Kindersitza

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community