Frage von Kev9718, 156

Darf ein 19 Jähriger mit seiner 14 Jährigen Freundin zusammen ziehen?

Guten Abend,

Ich wollte mal von euch wissen wie die Rechte so sind wenn ich mit meiner 14Jährigen Freundin zusammen ziehe? Sie leidet unter sehr starken Depressionen und in der Familie ist sie sehr unglücklich und auch suizid gefährdet. Sie will unbedingt von Zuhause raus, weil sie sich sonst das Leben nehmen wird. Dies möchte ich gerne verhindern und da habe ich mich gefragt ob es rechtlich Okay ist wenn sie zu mir zieht. Ich kann für sie sorgen und meine Eltern würden uns auch unterstützen. Sie geht jede Woche auch zum Psychologen, aber das bringt leider nix, da sie gemobbt wird in der Schue / von der ganzen Schule. Sie hat angst alleine in die Stadt zu gehen. Ich möchte gerne Ihre angst nehmen und ich hoffe ihr könnt mir dies bezüglich helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Kev9718

Antwort
von DerHans, 23

Damit würde sie ja nur ihre Abhängigkeit von ihrer Familie eintauschen in eine Abhängigkeit von dir.

Außerdem ist sie noch ein KIND. Da machst du dich sogar strafbar,.

Antwort
von tanja370, 87

Wenn es ihr bei den Eltern so schlecht geht muss das Jugendamt helfen. Denn ich kann mir nicht vorstellen dass dies die Eltern erlauben würden. Und wenn sie tatsächlich Suizidgefährdet ist reicht es nicht allein sie aus dem Umfeld zu holen.Da braucht sie mehr Hilfe. Respekt wenn du und deine Eltern ihr helfen wollt. Das alleine wird wohl nicht reichen. Und wie gesagt ihr braucht ihr das ok vom Jugendamt.Sonst könnte es Probleme geben

Kommentar von Kev9718 ,

An dem Tag wo wir zwei uns kennengelernt haben wollte sie sich umbringen, aber wo sie meine Stimme gehört hat, hat sie es gelassen und wollte wissen wer es ist. Und dann geschah es das sie sich in mich verguckt hat, aber derzeit ist es verdammt schwer wegen den Gedanken, weil Ihre Mutter macht es nur noch schlimmer und das Jugendamt will sie dann nur ins Jugendheim stecken und das möchte ich ihr gerne ersprarren

Kommentar von tanja370 ,

Ganz ehrlich es wird nichts anderes übrig bleiben wie das Jugendamt einzuschalten.Denn du kannst ihr nicht alleine helfen.Jugendheim wird der falsche Platz sein dass werden die auch merken.Ich denke sie müsste erst mal in stationäre Behandlung.Du und deine Eltern könnt ihr beistehn.Dann könnt ihr immer noch mit dem Jugendamt klären dass dann bei euch wohnen kann wenn sie stabil ist.Vorausgesetzt deine Eltern würden die Verantwortung übetnehmen

Kommentar von Kev9718 ,

Das würden sie so ist es nicht, Stationär wurde abgelehnt durch den Psychologen

Kommentar von tanja370 ,

Dann ist das nicht der richtige Psychologe.Wenn ein so junger Mensch Suizidgefährdet ist gehört es erst mal in stationäre Behandlung.Nicht böse gemeint aber du und deine Eltern könnt sie nicht rund um die bewachen und seit auch keine Psychologen.Auch wenn sie euch vertraut 

Kommentar von Kev9718 ,

Ich weiß, selbst mein Onkel sagt auch das sie rein muss und er ist Cheffarzt

Kommentar von Kev9718 ,

Aber Ich glaub die Mutter will das nicht

Antwort
von lara10000, 73

Hey

Erst einmal finde ich es toll, dass du dich so sehr um deine Freundin kümmerst, dass machen nicht viele Leute in deinem Alter. Das deine Eltern euch auch noch dabei unterstützen ist einfach klasse.

Wenn ihre Eltern ihr genehmigen zu dir zu ziehen, müsste es keine Probleme mit dem Jugendamt geben, denke ich mal. Sie könnte doch auch bei dir wohnen und bei ihren Eltern angemeldet sein?

Kommentar von Kev9718 ,

Ich weiß es nicht das ist das problem.

Kommentar von lara10000 ,

Denkst du ihre Eltern würden ihr erlauben zu dir zu ziehen?

Kommentar von Kev9718 ,

Das weiß ich nicht, denn sie hat ne ältere Halb Schwester und die ist auch abgehauen von Zuhause und kein Kontakt mehr. Wenn jetzt noch die zwei älteste abhaut würde glaub die Welt untergehen bei ihren Eltern schätz ich mal. Ich tue einfach alles für meine Freundin das es ihr Gut geht. Komme was wolle

Kommentar von lara10000 ,

Also falls das ganze bis zum Jugendamt geht, weil die Eltern es ihr verbieten zu dir zu ziehen, könnten deine Eltern eventuell mit dem Jugendamt sprechen. Wenn sie die Verantwortung für sie übernehmen können, ihr eine Unterkunft und Versorgung gewährleisten können, müsste das klappen.

Kommentar von Kev9718 ,

Ja das problem ist das. Ich komme aus Niedersachen und sie aus NRW und ich wollte gerne zu ihr ziehen so das ich immer für sie da sein kann. Zurzeit ist es Fernbeziehung, aber ab Juli ziehe ich dort hin und mache auch meine Ausbildung dort.

Kommentar von lara10000 ,

Toll, dass du deine Freundin so sehr unterstützt. Wie alt sind ihre anderen Geschwister?

Kommentar von Kev9718 ,

8 und 5 und die älteste wohnt hier bei mir in der gegend, aber das alter weiß ich nicht gaub so ca 23 oder so, aber da ist Familienstreit soweit ich weiß

Kommentar von Kev9718 ,

Wenn wir es dürften würden wir zwei auch sofort die Hochzeit planen usw. Weil wir beide wissen das wir zusammen gehören, denn ich kenne sie Seit dem sie 5 Monate alt ist. Aber leider Kontakt ist abgebrochen und dann haben wir uns per zufall getroffen und sind nun zusammen. Wir zwei wissen einfach das wir zusammen gehören. Ich unterstütze sie soweit ich kann, aber bei sowas weiß ich einfach nicht was ich machen soll. Denn 4 weitere Jahre dort noch, dann kann sie sich einweisen lassen. Weil das nicht mehr normal ist.

Kommentar von lara10000 ,

Kann sie denn nicht 4 Monate warten, bis du  zu ihr kommst? Das würde euch vieles ersparen, dann könnte sie immer wenn sie Probleme mit ihrer Familie hat bei dir übernachten bzw. schon quasi bei dir wohnen. Und die 4 Monate lang kann sie am Wochenende immer zu dir kommen oder kann sagen, dass sie ihre Schwester besuchen geht. Es sind ja auch bald Osterferien, da könnte sie 2 Wochen bei dir bleiben.

Kommentar von Kev9718 ,

Die Eltern wollen nicht das sie mit den Zug hier her fährt. Ihre ältere Schwester ist für die Familie gestorben. Grund das sie nicht her fahren darf ist wegen der Schwester und wegen den Vorfällen an den Hauptbahnhöfen. Sie darf noch nicht mal mit mir zusammen her fahren...

Kommentar von lara10000 ,

Darfst du bei ihr übernachten? 4 Monate muss sie durchhalten, wenn sie 16 wäre, wäre das auch einfacher, weil sie dann mit dir zusammenziehen könnte. Du ziehst ja in die selbe Stadt wie sie, da wird alles leichter werden. Mache ihr mut sage ihr, dass du immer für sie da bist und, dass ihr schon so viel zusammen durchgemacht habt und die 4 Monate auch vorüber gehen werden. 

Kommentar von Kev9718 ,

Ja darf ich. Bin jedes zweite Wochenende bei Ihr. Ich weiß das mache ich sehr sehr sehr oft und rede ihr Mut ein, aber es ist verdammt schwer, sie aus so ein riesen Loch zu holen. Bin froh das ich sie schon vom rietzen abgehalten habe das sie es nicht mehr macht.

Kommentar von lara10000 ,

Gut, dass du zu ihr darfst. Vielleicht kannst du auch in den Osterferien bei ihr übernachten? Super, dass du es so weit geschafft hast, sei zärtlich zu ihr und zeige ihr immer deine Liebe. Sie braucht nichts mehr als das.

Kommentar von Kev9718 ,

Das mach ich ja. Ich verwöhne sie regelrecht wenn man es so sieht. Sagte sie mir auch schon. Habe jetzt ihr schon Sachen in Wert von knapp 800€ gegeben sprich neues Handy usw. Bin ja dabei sie wieder hoch zu puschen und das klappt soweit gut. Ich gebe mein Bestes. Danke für deine Hilfe und ich werde versuchen da weiter zu kommen. Dir noch ein schönen Abend und tausend dank

Kommentar von lara10000 ,

Du bist ein toller Freund wirklich. Mache weiter so. Gerne, wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend.

Antwort
von Nora987, 57

Naja Problem matisch jedoch wenn sie der Polizei deutlich macht das es bei ihr in der Familie nicht gut geht und sie sich nicht wohlfühlt müssen sie doch ein Verständnis haben jedoch weiß ich nicht ob sie dann wo anders hin kommt weil sie erst 14 ist und du 19 ?

Kommentar von Kev9718 ,

Ja deshalb frage ich ja. Polizei bringt nix und Jugendamt holt sie raus und dann Jugendheim und das möchte ich Ihr ersprarren

Antwort
von vogerlsalat, 81

Die Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Kommentar von Kev9718 ,

Mehr auch nicht? Wird das Jugendamt da nicht zwischen funken oder so?

Antwort
von Bodybuilder1993, 69

Da müssten wohl ihre Eltern zustimmen

Kommentar von Kev9718 ,

Mehr auch nicht? Wird das Jugendamt da nicht zwischen funken oder so?

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Wenn ihre Eltern zustimmen dann kann das Jugendamt auch nichts machen

Antwort
von sassenach4u, 6

Sie kann sich nur an das Jugendamt wenden. Sie wird nicht mit dir zusammenziehen dürfen, denn du solltest wissen, Sex mit einer unter 16- jährigen ist, auch wenn mit Einverständnis, strafbar.

Davon abgesehen braucht sie dringend psychologische Hilfe, du bist ein toller Junge, aber das wirst du nicht schaffen ohne Hilfe. Sie sollte sich in eine stationäre Therapie begeben, ggf. dann in eine Jugendeinrichtung ziehen, ihr könnt euch sehen und später immer noch zusammenziehen.

Antwort
von HilfreicheEnte, 8

Ne darfst du nicht ich glaube erst wenn sie 16 ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community