Frage von cedcedced2, 25

Darf durch Krankheit eines Partners für mündliche Klausur ein Nachteil entstehen?

Die Klausurpartnerin meiner Freundin für einen Dialog in Englisch ist aktuell krank geschrieben. Meine Freundin hat nun keinen neuen Partner im Vorraus zugewiesen bekommen, soll sich nun alleine (im Gegensatz zu allen anderen Mitschülern) auf ihre Klausur vorbereiten und bekommt dann einen Partner zugewiesen, wenn es soweit ist.

Im Gegensatz zu allen anderen kann sie keinen Dialog üben. Sie hat sowieso schon eine Schwäche in Englisch und jetzt darf sie mit noch schlechteren Chancen in diese Arbeit gehen.

Gibt es Stellen im Schulgesetz (Sachsen), die so etwas verhindern?

mfG

Antwort
von Jeally, 19

Ich seh ehrlich gesagt das Problem nicht. Sie kann doch ein Dialog schreiben. Nur für die Prüfung liest halt jemand aus der Klasse den anderen Teil vor. Und üben kann sie auch mit Familie oder Freunden. Soweit ich weiß gibt es da auch nichts was solche Prüfungen verbietet. Bei mir war das früher auch immer so

Kommentar von cedcedced2 ,

Es wird kein direkter Dialog Wort für Wort aufgeschrieben. Die Leute bekommen wohl Themen vorgegeben. Alle anderen, die ihren Dialogpartner haben, können sich auf ihr Thema vorbereiten, der zufällig zugewiesene kennt ihr Thema aber vorher nicht, kann eventuell nicht ordentlich mit ihr diskutieren hat aber bereits seine Note und ist fein raus.

Kommentar von Jeally ,

Dann soll sie den Lehrer fragen, ob sie nicht einen Dialog schreiben darf. Ansonsten bereitet sie sich halt so gut wie möglich auf das Thema vor und in den Fall wird wohl der Lehrer als Partner einspringen. Dann kommt es auch zu einer ordentlichen Diskussion

Antwort
von Smerton, 25

Hallo :) also ich bin mir nicht sicher aber meines erachtens wird ein lehrer als partner bereit gestellt falls die andere person nicht da ist , also so is es zumindest bei uns (bayern). Hoffe ich konnte helfen

Kommentar von cedcedced2 ,

Es wird mit höchster Wahrscheinlichkeit ein anderer Schüler sein. Aber vielleicht ist das eine Idee für sie.

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Ich weiß nicht, ob es im Schulgesetz etwas dazu gibt. Ich weiß aber, dass vernünftige Prüfer so etwas berücksichtigen. Es kann also durchaus auch ein Vorteil für deine Freundin sein!

Kommentar von cedcedced2 ,

Hab ich mir auch schon gedacht, aber der Lehrer scheint ja nicht mal daran interessiert zu sein, den Dialog einfach zu verschieben, bis die andere wieder gesund ist...

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Vermutlich müssen alle Prüfungen an einem Tag stattfinden!

Antwort
von mxxnlxght, 13

Jeder Lehrer sagt: Wer krank war, muss nachholen! 

In dem Fall würde ich sagen, einfach "Pech" gehabt.

So ein Dialog sollte auch keine große Sache sein.

Kommentar von cedcedced2 ,

Sie ist nicht krank, ihr Partner ist krank und sie darf sich für ihren Dialog, im Gegensatz zu allen anderen, alleine vorbereiten.
Doch ist es, wenn man bereits schlecht in der Sprache ist und vllt auch mal gute Noten haben will.

Kommentar von mxxnlxght ,

Dann stellt der Lehrer ihr eine Herausforderung, das ist erlaubt. Soll sie es als Chance sehen, mehr zu lernen bei der Sache als andere. Es ist eine Übung. Klar, wenn sie nicht übt und sich mit der englischen Sprache befasst, wird sie nicht besser werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community