Frage von Veito17, 48

Darf die Zeitarbeitsfirma das Gehalt im Kündigungsmonat kürzen?

Ich habe vom 27.11.2015 bis zum 30.11.2015 bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet bei der ein Tarifvertrag angwendet wird. Mein Gehalt wurde alle 3 Monate erhöht. Im letzten Monat, also der November, hatte die Zeitarbeitsfirma keine Arbeit für mich, daher wurde ich vorsorglich am 30.10 zum 30.11 gekündigt. Ich hab den gesamten November nicht gearbeitet und ich bekam das Gehalt was ich Anfangs hatte, also ohne die Erhöhung.

Meine Frage: Darf die Zeitarbeitsfirma das ?

Antwort
von Lukaszzzzz, 44

Kommt darauf an was im Arbeitsvertrag steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten