Frage von Achmet77, 29

Darf die Wohngebäudeversicherung einem den Beitrag um120 % erhöhen oder mit einer 1 Monatsfrist kündigen, weil innerhalb von 3 Jahren 4 Schäden entstanden sind?

Antwort
von Kreidler51, 11

Ja dürfen sie. in deiner AGB steht  "Im Schadesall kann ohne Angabe von Gründen die Versichrung von beiden Seiten gekündigt werden" Frist glaube ich zum Monats,- oder Quartalsende.

Antwort
von GanMar, 12

Die Versicherung kündigt Euch den Vertrag. Das darf sie. Und sie darf Euch einen Vertrag mit einem höheren Beitrag anbieten. Den müßt Ihr natürlich nicht nehmen.

Antwort
von lohne, 13

Ja. Und du solltest dir sofort eine neue Versicherung besorgen oder den erhöhten Beitrag akzeptieren---- sonst stehst du ohne Versicherung da. Eine andere ist sehr schwer zu finden.

Antwort
von anitari, 10

Wenn das in den AGB verankert ist, ja.

Antwort
von Charlybrown2802, 10

ja, kann sie und sie darf dich auch rauswerfen

Antwort
von kokomi, 17

ja, kann sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten