Frage von moobi77, 117

Darf die Schweizer-Polizei mir verbieten meine eigene (Nationalität-Flagge) im Balkon aufzuhängen?

Antwort
von Ogringinho, 30

Ich kann mich an eine Geschichte, die vor ein paar Jahren durch die Medien ging, erinnern, bei dem einer Familie in Schaffhausen vom Vermieter, nicht von der Polizei, verboten wurde eine walisische Flagge aus dem Fenster zu hängen.

Ein Podcast dazu, allerdings auf Schweizerdeutsch: http://www.srf.ch/sendungen/input/zum-1-august-warum-flaggen-zu-streit-fuehren-k...

Rechtsgrundlage war dabei der Mietvertrag und die Tatsache, dass die Stadt oder der Kanton der Vermieter war.

Ansonsten machen mir Schrebergärtensiedlungen und die Balkone während Fussball WM- und EM-Endrunden nicht den Eindruck, dass das verboten wäre.

Antwort
von serotonin673, 55

Kommt auf die Flage an und wo du sie aufhängst. In den meisten Fällen darf sie das aber nicht

Antwort
von Eselspur, 41

Wenn ich das Flaggenrecht richtig interpretiere: ja.

Du brauchst eine offizielle Genehmigung, um eine Flagge zu hissen. - Ich vermute, in der Praxis wird das nicht  eng gesehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Flaggenrecht

Antwort
von SiViHa72, 58

So lange es nichts verbotenes ist, sollte das kein Problem sein.

Verboten? Na, wenn es z.B. keine offizielle Länderflagge ist, sondern einer Organisation zuzurechnen, die verboten ist.

Antwort
von Centario, 44

Ist es die schweizer Flagge? Würde mich wundern.

Kommentar von moobi77 ,

Nein

Kommentar von Centario ,

Dann sollten sie schon begründen warum, jetzt das so aus der Ferne machen ist zu schwierig, der Balkon ist zwar privater Raum aber öffentl. einsehbar.

Antwort
von Usakochan, 47

Nein? Natürlich nicht, kann denen das nicht egal sein? *grins* ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community