Frage von tntflo, 105

Darf die Schule wegen Rauchen bestrafen?

ich bin 17 und wurde heute in der Pause beim rauchen erwischt. Die Lehrerin meinte ich bekomm dafür Strafarbeiten aufgebrummt.

Naja, jedenfalls muss ich jetzt zwei ganze Kapitel aus dem Englischbuch abschreiben, sind im Buch um die 10 vollgedruckte Seiten in Schriftgröße 10 mit kaum Absätzen xD

ich hab bis jetzt 2 Seiten abgeschrieben, und hab schon fast 7 Seiten geschrieben von Hand. Meine Hand tut so weh, alter :D

deshalb jetzt meine Frage: darf die Schule überhaupt fürs rauchen bestrafen? oder nur die eltern?

Antwort
von Lisaa1810, 38

Ja, das darf die. Bei mir auf der Schule war es zum Glück so, dass die Lehrer nicht in unsere 'Raucherecke' geschaut haben, obwohl sies wussten. ^^

Antwort
von Nutzerkonto, 36

Sofern du während der Schulzeit auf dem Schulgelände geraucht hast, dürfen die Lehrer das bestrafen. In jeder Schulordnung sollte ein Punkt zum Rauchverbot auf dem Schulgelände stehen. Zudem haben die Lehrer einen pädagogischen Auftrag dem sie während der Unterrichtszeit nachkommen müssen.

Allerdings ist 7 Seiten aus einem Englischbuch abschreiben keine geeignete Maßnahme. Man kann Schülern, die den Unterricht stören, das Nacharbeiten des versäumten Unterrichtsstoffes anordnen. In deinem Fall wäre ein auch ein Aufsatz über die Risiken des Rauchens denkbar.

Seiten aus einem Englischbuch schreiben zu lassen zählt zu den mechanischen Strafarbeiten und könnte als entwürdigend angesehen werden. Eine Strafarbeit verlangt immer einen pädagogischen Hintergrund und darf die Würde des Schülers nicht verletzen.
Meiner Meinung nach ist so eine Anordnung unzulässig.

Antwort
von AhrnoNyhm, 19

Wer die Regeln nicht beachtet, muss es halt anders lernen ;-) 
Ob allerdings eine derartige Bestrafung Sinn macht, ich weiß ja nicht. Bei uns musste man früher dann die Schulordnung abschreiben und zu Hause anrufen.

Antwort
von Schuhu, 39

Weil es in der Pause war, also zu einer Zeit, in der die Schule für dich verantwortlich war, können sie dich fürs Rauchen bestrafen. Aber - was ist das für eine unsinnige Aufgabe? Wirst du nicht mehr rauchen, weil du so viel geschrieben hast? Nein. Somit ist die Strafe pädagogisch völlig unsinnig, sie führt mit Sicherheit nicht zu einer Verhaltensänderung.

Wenn du mit deinen Eltern sprichst, sollten die dir eine "Entschuldigung" mitgeben:

"Unser Sohn/unsere Tochter wird diese unsinnige Strafaufgabe nicht erledigen. Wir haben ihn/sie über die Folgen des Rauchens aufgeklärt und Maßnahmen zur Verhinderung weiteren Zigarettenmissbrauchs ergriffen. Wir gehen davon aus, dass er/sie nicht mehr während der Schulzeit rauchen wird. Sollten Sie andere Beobachtungen machen, bitten wir Sie, passende pädagogische Mittel anzuwenden und uns zu informieren.

Hochachtungsvoll

tntflos Eltern

Antwort
von landregen, 51

Es geht nicht um deine Eltern, sondern darum ,dass du die Schul- und Hausordnung nicht beachtet hast.

Antwort
von araagorn, 58

Ich kenne es normalerweise nur, dass man einen "Raucherbrief" nach Hause geschickt bekommt. Strafen wurden bei uns nie verteilt.

Antwort
von lost2000, 39

Hast du in, oder außerhalb der schule geraucht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community