Frage von Prezicriz, 156

Darf die Schule mein Handy über einen Tag wegnehmen?

Hallo,
Ich gehe auf ein Gymnasium in NRW und bei uns gilt die Regel: Wer sein Handy in der Schule benutzt, verliert sein Handy und bekommt es am nächsten Schultag wieder zurück. Die Eltern müssen bei der Rücknahme von Handy dabei sein. Nun stelle ich mir folgendes Szenario vor: Mein Handy wird abgenommen und ich fahre voller Wut nach Hause und bin so in Gedanken vertieft das ich in einer nichtbewohnten Seitenstraße vom Fahrrad falle und mir ein Bein breche. Ich kann mich nicht bewegen und kann leider Gottes meine Eltern nicht anrufen. Natürlich ist dieses Szenario durchaus übertrieben, kann jedoch jedem passieren. Nun stelle ich mir die Frage... Darf die Schule das? Ist das nicht total sinnlos und gefährlich für die Schule? Ist das rechtlich bejaht worden? Steht dieses Gesetzt irgendwo? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, da ich es total frech finde sowas zu tun. Ich weiß... es gilt Handyverbot in der Schule.. Trotzdem... Danke im Vorraus. LG

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 14

Von der Rechtslage (BGB) darf dein Handy von der Schule nur bis zum Ende des Unterrichts eingezogen werden, und ist nach Schulschluß dem Schüler oder deren Eltern auzuhändigen.

Antwort
von muschmuschiii, 67

ob du das frech findest oder in China fällt ein Sack Reis um .......

Die Schule hat in ihren Räumen das Hausrecht und stellt Regeln auf: wenn dir oder deinen Eltern diese Regeln nicht zusagen, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Schule zu wechseln

Antwort
von tDoni, 76

Du hast sicher am Jahresanfang eine Hausordnung bekommen, gelesen und das auch mit deiner Unterschrift bestätigt.

Wenn das dann dort so geregelt ist und du unterschrieben hast, dich daran zu halten wird die Schule dein Handy einziehen dürfen.

Antwort
von clemensw, 33

Stell dir nur vor: Noch vor 20 Jahren hatte fast niemand ein Handy. Und trotzdem haben wir solche Stürze überlebt...

Fakt ist: Das Schulgesetz für NRW erlaubt Erziehungsmaßnahmen wie die zeitweilige Entziehung von Gegenständen wie z.B. Handys.

Gesetzlich gibt es auch keine feste Frist für die Rückgabe, sondern die Maßnahme muss nur "verhältnismäßig" sein.

Wenn noch dazu in der Schulordnung - welche den Eltern ausgehändigt wurde und der sie zugestimmt haben - die Dauer des Entzugs klar festgelegt ist, hast Du rechtlich kaum eine Möglichkeit, das anzufechten.

In Zukunft einfach das Handy ausschalten, dann gibt es auch keinen Grund dafür, es einzuziehen.

Antwort
von Wakeup67, 30

Es gab vor ein paar Jahren noch keine Handys. Ihr könnt es euch nicht vorstellen, aber wir haben das überlebt.

Nun zum Handy in der Schule. Lass es im Ranzen. Oder es ist weg und deine Eltern holen es ab. Das wird an vielen Schulen do praktiziert und steht in der Schulordnung, die jeder Schüler erhält. Und ich sag dir: das mit den Eltern klappt.!! 

Nein, es gibt keine Gesetze, die das Nutzen von Handys in der Schule zur Unterhaltung, zu Betrugshandlungen oder sonstwas erlauben. Du sollst lernen!

Antwort
von dermick74, 40

Also wie man an meinem Namen sieht bin ich aus dem Jahr 1974 !
Und wie Du siehst, lebe ich heute noch.........auch wenn ich damals nicht son Ding permanent mit mir rumgeschleppt habe.

Hört endlich mal auf dauernd auf euren Handy´s zu tippen und zu glauben es gibt kein morgen ohne diese sch...Teile...

In der Schule, und gerade im Unterricht, haben die Dinger nichts verloren. Im Unterricht sollst Du lernen und in den pausen sollst Du Dich erholen, frische Luft tanken und über das gelernte nachdenken.

Niemand hat ein Problem damit wenn Du Dein Handy auf dem nach Hause Weg einschaltest !!

Ein kleiner Tip....lebe etwas weniger mit Handy und genieße das was draussen passiert und nutze das Ding auch mal nützlich.......

Antwort
von keinmenschistso, 72

War bei mir auch so, ich musste mein Handy aber entweder nach der 9. Stunde abholen oder am nächsten Tag und da ich keine 9h hatte musste ich es am nächsten Tag machen... jao mein vater hat gelacht mich hat seine reaktion gewundert und ich habe mich auch gefragt ob die lehrer es dürfen aber ich glaube ja wenn so eine regel in der schule ist aber auch nicht weil das sind ja wertvolle sachen die uns gehören und eigentlich darf die keiner wegnehmenn

Antwort
von XXXNameXXX, 31

Würde mein handy niemals über die nacht in der schule lassen egal ob das so in der hausordnung steht im deutschen schulgesetzt steht das es bis ende des unterrichtes behalten werden darf und nicht länger und daran halte ich mich.

Kommentar von Wakeup67 ,

Wo steht das?

Kommentar von Wakeup67 ,

Und dann können es deine Eltern holen.

Kommentar von clemensw ,

Schulrecht ist Landesrecht...

Si tacuisses...

Kommentar von PatrickLassan ,

im deutschen schulgesetzt

Es gib kein deutsches Schulgesetz ('Gesetz' übrigens ohne 't' am Ende). Schule ist Ländersache, daher gibt es 16 verschiedene Schulgesetze, eins pro Bundesland.

Antwort
von Steffile, 52

Ja, sie duerfen das, Schulregeln. Wenn es dir nicht passt, dann musst du dir eine andere Schule suchen.

Gott sei Dank haben wir frueher unsere Fahredunfaelle ohne Handy ueberlebt - niemand hat ein Handy fuer Unfaelle! (Ausser meiner Ma, aber die ist schon ueber 70...)

Kommentar von Prezicriz ,

War ja auch kein wirkliches Argument.. Einfach nur ein schlechtes Beispiel um meine Frage zu verdeutlichen ^^

Kommentar von Wakeup67 ,

Ein sehr schlechtes sogar. Einfach wieder rumjammern. Sich selber über die Regeln hinwegsetzen, wie du lustig bist, und sich dann auftegen, wenn Konsequenzen folgen. Da deine Eltern dich noch erziehen, sollen sie das Yhandy holen. 

Antwort
von Nikita1839, 39

Früher hatten die Schüler garkein Handy und haben auch überlebt.

Ja, sofern in den Hausordnungen so geschrieben, dürfen sie das.

Antwort
von Eddex, 77

Die Schule darf dir dein Handy wegnehmen, weil das die Regeln der schule sind, welche du akzeptierst wenn du dort zur Schule gehst. Lass dich nicht erwischen und alles ist gut, ist ja nicht so schwer einen wenige Zentimeter grossen Gegenstand zu verstecken.

Kommentar von nerdigernerd ,

Stimmt nicht. Ist falsch.

Kommentar von dermick74 ,

Ist nicht falsch !
In der Schulordnung ist das genau beschrieben. Sie klauen es ja nicht, sie nehmen es nur weg und geben es im Beisein eines Erziehungsberechtigten zurück.....
Nennen wir es Hausrecht..........

Kommentar von Wakeup67 ,

Die Eltern könneues auch am gleichen Tag abholen. Kein Problem. Aber die Eltern. Und das ist erlaubt. Und die schlauen Eltern kommen erst, wenn ein Wochenende drüber ist. 👍🏻👍🏻

Antwort
von herakles3000, 22

Ja darf sie den die Schuhle bestimmt die Hausordnung es gibt sogar schulen die das trinken im Untericht untersagen  selbst bei 40 Grad im Schatten.

Antwort
von ReonlomochEU, 50

Die muss dir das Handy spätestens nach Schulschluss geben aber das interessiert sie nicht machen es trotzdem selbst wenn du es sagst das sie es nicht dürfen bei uns heist es dan immer von der Lehrerin ich Darf alles oder ich zeige euch an

Antwort
von TheReacher, 68

Der Lehrer darf dir das Handy nur für die Stunde MAXIMAL den Schultag abnehmen. Bei genaueres lies die Hausordnung pder Frage deine Lehrer

Kommentar von Prezicriz ,

Sicher? Dann wäre es ja ein Verbrechen? Auf anderen Gymnasien nehmen sie das Handy für 3 Tage..

Kommentar von TheReacher ,

Kommt auch auf die Hausordnung drauf an, frag am besten d3i e Lehrer

Kommentar von clemensw ,

Und diese Dauer steht WO im Schulgesetz?

Kommentar von PatrickLassan ,

Nirgends. Das fällt in den Bereich der Legenden.

Kommentar von Wakeup67 ,

😂😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community