Frage von VERMOUTxBOURBON, 132

Darf die schule ihr das tragen von piercings verbieten?

Hallo heute kam meine schwester (15) von der schule nach hause und sagte dass ihr lehrer ihr gesagt hat sie müsse ihre piercings im gesicht herausnehmen (septum und nostril) sonst geht er zur schulleitung kann er ihr verbieten welche zu tragen? Er begründete es mit "ich kann nicht unterrichten wenn jemand gesichts piercings trägt" (ich hatte ihn früher auch als lehrer und er tat auch immer dumm gegen mich)

Antwort
von lewei90, 47

Das kommt auf die Schulordnung an. Wenn dazu nichts drin steht, wird es für den Lehrer schwer sein, das durchzusetzen. Falls aber da steht, dass die Schule sowas nicht duldet, kann das Bestehen auf den Piercings zumindest nervige Diskussionen verursachen. Dann müsste man sich mal schlau machen, in wie weit das mit dem Gesetz zu vereinbaren ist.

Dass der Lehrer "nicht unterrichten kann", weil jemand gepierct oder tättoowiert ist, ist dann unter Umständen sein Problem. Vielleicht fühlt er sich ja auch durch (zu) bunte Kleidung, komische Frisuren oder Pickel oder so was gestört... Dann sollte er mal besser an sich arbeiten. Was er persönlich von Piercings hält, sollte seinen Unterricht nicht beeinflussen.

Antwort
von Frageatlas, 25

Seine Begründung ist ziemlich dämlich -.- Wenn es nicht gerade ihr Sportlehrer ist, dann darf er das eigentlich nicht. Ein Sportlehrer könnte sagen 'Mit einem Septum und einem Nostril kannst du nicht am Sportunterricht teilnehmen. Das Risiko, dass du dich verletzt, ist zu hoch. Wenn du deine Piercings nicht rausnimmst, bekommst du die Stundennote 6, weil das Leistungsverweigerung ist/ du am Sportunterricht nicht teilgenommen hast.'

Ansonsten geht es ihn nichts an (das ist meine Meinung) und es wäre mir neu, dass dir bspw ein Mathe-Lehrer Piercings verbieten darf, denn es ändert an deiner Leistung in Mathe nichts. Von daher ist es ziemlich dreist.

Sollte er doch der Sportlehrer sein, dann kann deine Schwester ihn ja mal ganz lieb fragen, ob es nicht doch okay wäre. Dann dreht sie halt das Septum rein oder so.

LG^^

Antwort
von schilleralina, 69

Nein das kann der Lehrer ihr nicht einfach so verbieten. Es gibt garkeinen richtigen Grund. Sie sollte auf jedenfall die Piercings drin lassen!

Kommentar von lewei90 ,

Das kommt auf die Schulordnung an. Am besten mal schlau machen, was da drin steht und DANN danach handeln. So vermeidet man am besten Probleme/Diskussionen.

Kommentar von schilleralina ,

Ich kann mir nicht vorstellen das in der Schulordnung das tragen von Piercings verboten ist. Ohrringe sind auch Piercings.. 

Kommentar von lewei90 ,

Keine Ahnung. Ich kenne ja die Schulordnung nicht. Kann man sicher nachlesen. Möglich, dass man Ohrringe erlaubt, andere Piercings aber nicht. (unlogisch, aber sicher nicht unmöglich.) 

Ich unterrichte selber und mir ist es eigentlich egal, wie die Schüler aussehen. Auch wenn mir vieles nicht gefällt, muss ich damit leben. Ich würde nie auf die Idee kommen Piercings zu verbieten (es sei denn die Schulleitung will das so!).

Antwort
von FunnysunnyFR, 49

Wenn es nicht explizit in der Hausordnung der Schule steht, dann kann der Lehrer deiner Schwester gar nichts an Schmuck verbieten.

Sonnst könnte er ja auch Schüler mit ausgefallener Frisur, oder was auch immer vom Unterricht ausschließen, nur weil diese nicht in sein Weltbild passt.

Einzige Ausnahme Sportunterricht wegen Unfallgefahr. Da darf der Lehrer das Entfernen von Schmuck verlangen.

Antwort
von pritsche05, 20

Es ist der Körper deiner Schwester, es ist Ihre Persönlichkeit wenn sie ein ( oder viele ) Piecings trägt ! Und nur sie entscheidet ob und wann sie diese herausnimmt ! Ich würde es darauf ankommen lassen !!

Antwort
von jule2204, 34

Ich kann mir nicht vorstellen das er ihr das verbieten darf.

Antwort
von Jokerwastaken, 35

Lass ihn doch einfach mal zur Schulleitung gehen, mal gucken was die ihm sagen werden. ^^

Antwort
von jhonInTheHood, 35

Im normalen Unterricht kann er es ihr nicht verbieten (im Normalfall).
Im Sportunterricht schon da dort eine gewisse Verletzungsgefahr besteht.-> Sicherheitsmaßnahme.
Weiß ja nicht was das für ein Unterricht ist.

Kommentar von VERMOUTxBOURBON ,

Einfach normaler unterricht

Kommentar von pritsche05 ,

Weist ich halte das nur für eine Machtdemo, man kann es ja mal probieren ! Die Schule wollte auch bei einem anderen User das tragen eines T shirts verbieten, oder das sich ein Schüler noch mal Tätowieren lässt ! Haben die Steistrommler keine anderen Sorgen ??

Kommentar von jhonInTheHood ,


Ist doch im Grundgesetz festgelegt dass man sowas darf.
Freie Entfaltung der Persönlichkeit
(Wie man sich kleiden will, was man macht in seiner Freizeit etc)
Kannst Ja mal bisl nachlesen.
Ansonsten guck mal in deiner Schulordnung nach, wenn das dort nicht ausdrücklich verboten ist - wieso nicht

Antwort
von VannyMetalgirl, 10

Nein. N Lehrer gehts nix an, wie die Schüler aussehen.

Antwort
von YTittyFan4Ever, 28

Deine Schwester sollte mal zum Schulleiter gehen und sich über den Lehrer beschweren...

Antwort
von laurafischer, 42

ein lehrer hat nichts zu äußern der darf ihr das nicht verbieten für was hält er sich bitte?

Kommentar von reblaus53 ,

"
ein lehrer hat nichts zu äußern"  . Aha. Wie soll er dann unterrichten?

Kommentar von laurafischer ,

habe das "äußern" nicht mit dem Unterricht verbunden, sondern mit dem aussehen der Schüler :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community