Frage von citygirl2000, 108

Darf die Schule die Stunden verschieben?

Unzwar Heute hätten wir die ersten 2 Stunden Chemie, die sind aber ausgefallen. Das heißt wir sind alles erst später in die Schule. Nach der Pause kriegen wir mit, dass wir am Donnerstag also Morgen zwei Stunden länger bleiben müssen, um die Stunde zu wiederholen. Das heißt, wir hätten um 12.50 aus aber haben jetzt bis 14.45 Schule (Chemie). Ich habe da Nachilfe und kann es nicht verschieben. Als ich die Lehrerin gefragt habe wieso das verschieben worden ist motzte sich mich an und sagte dass es nicht sie war, sondern die stellvertrennde Direktorin. Kann man da nichts machen? Ist das überhaupt erlaubt?

Antwort
von blackforestlady, 19

Wenn Stunden ausfallen und man dann dadurch später zur Schule kommen kann, dann wird nicht gemeckert. Aber wenn besagte Stunden dann nachgeholt werden müssen, dann wird nur herum gemotzt. Es ist alles erlaubt, ob es Dir gefällt oder nicht. Beim nächsten Mal das stillschweigen akzeptieren und nicht groß herum jammern. In der Ausbildung wirst Du so manches noch erleben, daher solltest Du lernen die Füße still zu halten. Denn so kommst Du garantiert nichts durchs Leben. Dein zukünftiger Chef wird so richtig Freude an Dir haben bei Deiner Einstellung. 

Antwort
von ichbinich2000, 23

Wenn an diesem Tag normal kein Nachmittagsunterricht wäre, bin ich mir nicht sicher, ob das erlaubt ist. Ich würde halt mal den verantwortlichen Lehrer fragen, ob man des nicht wannanders verschieben kann, es gibt ja normalerweise viel genug Vertretungsstunden am Vormittag.

Antwort
von 2602Janine, 70

Erlaubt ist es definitiv und macht in vielen Situationen such Sinn. Die Schule geht vor, da wirst du deine Nachhilfe sicherlich verschieben können, wenn du denen erklärst, dass du länger Schule hast.

Antwort
von BlueMaWater, 55

Erlaubt ist es, und da müsst ihr mit der stellvertreterin sprechen. sonst musst du eben ausfallen lassen.

Antwort
von Aturnwald, 50

also, vom rechtlichen Standpunkt aus, wenn die Schule es mehrere Tage zuvor bekannt gibt, dass Std. ausfallen und später nachgeholt werden, dann kannst Du nix machen, aber

- wenn die Schule einige Tage zuvor sagt, Std. würden ausfallen und Ihr erst !!! heute !!! erfährt, dass Ihr !!! morgen !!! die fehlenden Std. nachholen müsst, dann kannst Du rechtlich was dagegen tun, weil die Frist zu knapp bemessen wurde.  Es müssen bis zum nachholen der Schulstunden, also bis zur Bekanntgabe ab dem nächstmöglichen Datum mindestens 2 Schultage vergehen.

So steht es im Schulgesetz

PS: dies gilt für alle Schulen, außer Internaten, wo Du auch dort wohnen tust

Kommentar von citygirl2000 ,

Heute sind die Stunden ausgefallen, und heute sagten sie uns wir müssen sie nachholen. Ach ich hasse diese Logik:D

Kommentar von Aturnwald ,

OK, dann kannst Du was machen ( wenn Du bereits 18 bist ), wenn Du jünger bist, sollen Deine Eltern die Schule informieren, dass Du nicht kannst, Du müßtest zwar Chemie nachschreiben, aber der Hefteintrag ist normalerweise kein Problem und die Schule hat in diesem Fall das nachsehen, Dir kann dabei nix passieren.

Kommentar von citygirl2000 ,

Gibt es für diese Regel einen Link oder so?:)

Kommentar von Aturnwald ,

ich hatte vor ca. 2 Monaten das gleiche Problem wegen dem Kind, was zur Schule geht und da habe ich knapp 2 Std. im Net und in der Bayerischen Verfassung geschaut, ob es da nicht eine Klausel gibt, tja und da bin ich fündig geworden, jedoch habe ich den Link nicht mehr, da es schon etwas länger her war und ich es nicht mehr brauchte, da die Schule dann Ruhe gegeben hat, weil wir ja im Recht waren. Sorry, aber ich glaube es war auf der Seite von der bayerischen Verfassung für Land und Schule

Antwort
von Herpor, 15

Mein Gott, hast du Probleme!

Ich würde mich auf der Stelle bei Amnesty International beschweren.

Ernst: warum um alles in der Welt sollte das nicht erlaub sein? Das ist dein Job. Wenn du das nicht willst, geh arbeiten und Geld verdienen (falls du mit dieser Einstellung einen Job kriegst oder gar behältst).

Kommentar von citygirl2000 ,

Ich brauche solche unnötigen Kommis nicht. Wenn es einem nicht passt wo ich nicht die einzige bin darf man sich doch beschweren? 

Kommentar von Herpor ,

Klar doch.

Und mir hängen solche selbstmitleidigen Jammerarien zum Hals raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community