Frage von Knappi1998, 81

Dürfen die Lehrer das??

Hallo, ich habe eine Frage? Meine Lehrer wollen mir mein Abschlusszeugnis nicht geben,da ich nach der Schule dar keine Ausbildung vorlegen kann? Dürfen die das?

Antwort
von Kuhlmann26, 12

Nein, das dürfen sie nicht. Wenn Du die Schule abgeschlossen hast und ein Zeugnis vorhanden ist, muss man es Dir auch aushändigen. Was Du nach der Schule für eine Ausbildung machst, geht die Schule gar nichts an.

Gruß Matti

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 47

Das kann ich mir nicht vorstellen.
Wenn, dann muss es ein anderes Problem geben.

Kommentar von Knappi1998 ,

Das witzige, ich habe mit den Heute gesprochen und bei anderen ist das gleiche auch

Kommentar von adabei ,

Habe ich dich richtig verstanden, dass man dir kein Abschlusszeugnis geben will, weil du noch keine Lehrstelle hast?
Alle Prüfungen usw. hast du aber geschrieben?

Kommentar von Wakeup67 ,

Da beißt sich dann die Katze in den Schwanz. Ohne Zeugnis keine endgültige Zusage - weder zum Ausbildungsplatz noch zur schulischen Ausbildung. Seltsam ist das alles 🤔

Kommentar von Knappi1998 ,

hat sich fast geklärt es fehlt ein buch. ich bin mal gespannt was noch fehlt

Antwort
von Kohlauflauf, 42

Nein das müssen sie dir geben!

Antwort
von Wakeup67, 25

Hast du deine Bücher abgegeben?

War schon offizieller Zeugnisausgabetermin?

Hast du alle Dokumente unterschrieben abgegeben, wie zB die Schülerübergabe? Wenn du noch nicht 18 bist, müssen die Schulen melden, wie es für dich weitergeht. Wenn du keinen Ausbildungs- oder Schulplatz hast, musst du in ein BVJ, bis die Schulpflicht beendet ist. So als Beispiel. 

Wenn alles erledigt ist, musst du dein Zeugnis bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten