Darf die Schule Bilder vom Kunstunterricht behalten, obwohl der Schüler die Schule verlässt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein.

Deine Lehrer behaupten nicht solch einen Unfug. Das hast du eifach nicht verstanden. Natürlich gehören nicht automatisch Dinge, die in der Schule "produziert" werden, der Schule.

Allerdings darf die Schule Arbeiten uund Leistungsnachweise aller Art zu Dokumentations- und Plausibilisierungszwecken behalten. Wenn das Bild also solch einen bewerteten Leistungsnachweis darstellt, darf die Schule ihn auch behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt das Recht am eigenen Bild nach Paragraph 22 KUG außerdem gilt aber auch die Freiheit mehr als 5 Personen in einer Gruppe zu fotografieren... Das bedeutet also wenn die ganze Klasse auf dem Foto war erlischt der Paragraph 22 KUG und somit hat der Lehrer das Recht die Bilder zu behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt auffallend - obwohl man sich nicht so anstellen müsste und Deiner Freundin das Bild ruhig zurückgeben könnte, aber machen kann sie dagegen leider nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Auskunft des Lehrers ist falsch den dewr Lehrer noch die Schulle sind Urheber  des Bildes.Das dürfte nur behalten werden wen das vorher schon so Klar war und nicht ewrst im Nachhinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir durften alles was wir gemacht haben auch wieder mit nach Hause nehmen. Sowas hab ich noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
14.07.2016, 18:25

...dann hast Du Glück und nette Lehrer

0

Was möchtest Du wissen?