Frage von DKVMITGLIED, 55

Darf die private KV DKV die Beiträge 2017 bei minderjährigen Kindern (14 Jahre) um satte 30 % erhöhen, weil beim Vater (Rentner) keine Erhöhung zulässig ist?

Darf die private KV DKV die Beiträge 2017 bei minderjährigen Kindern (14 Jahre) um satte 30 % erhöhen, weil beim Vater (Rentner) keine Erhöhung zulässig ist?

Antwort
von MoechteAWissen, 30

Nein! Da gibt es auch keinen Zusammenhang.
Die Beitragssteigerung hat andere Gründe.

Antwort
von schleudermaxe, 26

... die Tarife/Beiträge werden doch genehmigt und so ein Grund für eine Anpassung kommt nicht durch, da bin ich mir sicher.

Antwort
von flareb, 28

Warum sollte beim Vater keine Erhöhung möglich sein?

Die beiden Sachverhalte haben nix miteinander zu tun.

Antwort
von DolphinPB, 26

Nein, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun und es stimmt auch nicht.

Antwort
von Menuett, 22

Die Beitragssteigerung wird gesichert nicht damit begründet, dass der Vater Rentner ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community