Frage von Nauka1988, 51

Darf die Polizei meinen Verlauf ansehen?

Hallo liebe Community,

Vor wenigen Tagen habe ich eine Strafe für das illegale Downloaden von einem Film bekommen. Dies hat die Kanzlei von meinem Provider erfahren, und ich weiss jetzt nicht weiter wie es mit meiner Privatsphäre nun laufen wird. Ich habe gelesen, dass sowas jedem 4. in Deutschland passiert, aber das ist nicht die Frage. Darf diese Kanzlei oder allgemein die Polizei meinen gesamten Internetverlauf durchstöbern nach dieser Geschichte? Denn wenn sie es von meinem Provider erfahren haben, könne sie ja wohl Problemlos ohne Erlaubnis einfach ansehen wo ich surfe, und um ehrlich zu sein will das ja keiner. Ich habe zwar nichts illegales sonst im Internet gemacht, also kein Waffenhandel oder sonst was, aber dürfen sie eigentlich das machen?

Antwort
von KaterKarlo2016, 42

Sie müssen zunächst das Zivilrechtliche und das Strafrechtliche trennen. Eine Abmahnung wegen einem Download ist der Zivilrechtliche Teil, auch die Kosten die hierfür anfallen. Für den strafrechtlichen muss der Geschädtigte Strafanzeige stellen, was in der Regel bei einzelnen Verstössen nicht gemacht wird, da sonst der Aufwand zu hoch wäre, oder ein öffentliches Interesse von Seiten der Staatsanwaltschaft vorhanden sein, so dass diese Ermittlungen einleitet. Ohne weitere Hintergründe zu kennen, rate ich ihnen, einen auf Urheberrecht spezialisierten Kollegen aufzusuchen, der sich der Sache annimmt und prüft, ob die Kosten gerecht sind, die Sie bezahlen sollen.

KaterKarlo2016

Kommentar von Nauka1988 ,

Danke aber das hab ich schon alles gemacht und wir sind auf der sicheren seite, bin aber nur sehr paranoid wegen dem allen, denn ich muss sagen ich will in keiner welt leben in der alles und jeder überwacht werden kann egal wo ... auch wenn es zu unserer "sicherheit" beitragen soll

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

Deutschland entwickelt sich immer mehr zum gläsernen Staat.

Antwort
von Ms42Ya, 41

Ohne jetzt genaue Kenntnisse dazu zu haben, würde ich sagen, dass die Kanzlei ja einen Anspruch erhoben hat, als sie die Polizei eingeschaltet hat. Dieser galt dann für eine bestimmte Seite bzw. einen konkrete Datei. 

Ich bin mal naiv und hoffe, dass die Polizei sich wenn auch nur dafür interessiert. 

Antwort
von Darkplanet, 37

Wenn die Staatsanwaltschaft das für nötig hält und einen richterlichen Beschluss bekommt dann ja. Die dürften sogar alle Geräte beschlagnahmen die etwas mit dem Internet zu tun haben. Laptop, PC, Handy, ... und schauen was du noch alles gemacht hast.


Antwort
von Wiesel1978, 32

Nur mit richterlichem Beschluss

Kommentar von Nauka1988 ,

Eine kurze Antwort die meine Frage so einfach beantwortet ... genial :)

Kommentar von Wiesel1978 ,

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen ;)

Antwort
von Aliha, 35

Wenn dein Handy beschlagnahmt wird, dann wird es auch mit richterlichem Beschluss ausgewertet.

Antwort
von fwgFIWgw, 34

Nur wenn du unartig warst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community