Frage von stihimoi, 181

Darf die Polizei einen rektal untersuchen?

Vor einigen Jahren bin ein Opfer(Rammstein - du bist der Beste) von Polizeigewalt geworden. Was ist passiert? Ich wurde nach einem Vorfall festgehalten und von einer Horde Polizisten rektal untersucht. Dard die Polizei das?

Hier findet man Infos darüber:

https://www.kop-berlin.de/was-darf-die-polizei-was-darf-sie-nicht

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von lohne, 105

von einer Horde Polizisten

Polizist sind keine Horde und treten auch nicht so auf!

Antwort
von BenKrasniqi, 145

Nein die Polizei darf das nicht. Sie können dich höchstens zu einem Arzt bringen welcher dann dein Anus untersucht. 

Antwort
von jirri, 114

Deine Aussage kann so nicht stimmen.

Wenn jemand in Gewahrsam genommen wird, kann eine Leibesvisitation durchgeführt werden.

Aber mit Sicherheit nicht in der öffentlichkeit und von einer Horde Polizisten.

Zitat: "So dürfen Leibesvisitationen von Mitarbeitern nur durchgeführt werden, wenn ein konkreter Verdacht einer Straftat besteht.

Die hoheitliche Maßnahme kann auch gegen den Willen der durchsuchten Person erfolgen, wenn bestimmte gesetzliche Voraussetzungen vorliegen. Dabei dürfen etwa auch Körperöffnungen (Mundhöhle, Gehörgang, Rektum, Vagina) untersucht werden. In Justizvollzugsanstalten sind bei Antritt der Freiheitsstrafe Leibesvisitationen die Regel oder auch vorgeschrieben"

Antwort
von KaDaTaMePa, 95

Inaugenscheinnahme rektal ist legal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten