Darf die Podologie die Weiterbehandlung verweigern wenn ich einen Doppeltermin rechtzeitig (2 Tage vorher) wegen Krankheit absage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob sie das darf, weiß ich nicht - aber scheinbar kann sie sich die Patienten aussuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helicoptermami
01.12.2015, 18:47

Ich bin stink sauer. Ich bin neu in der Podologie. Bin Diabetikerin aber nicht so schlimm, dass es schon eine Verordnung gibt, also muß ich sowieso selbst zahlen. Meine Mutter 88 hat eine Verordnung und war erst das zweite Mal dort von 6 Behandlungen. Nun ist meine Tochter krank geworden. Ich kann diese beiden Termine am Mittwoch nicht wahrnehmen. Habe 2 Tage vorher abgesagt wie es im Behandlungsvertrag steht.

Ich bekam zur Antwort. Ich kann Ihnen keinen neuen Termin geben. Wir stehen am Anfang der Behandlung und sind ein wirtschaftlicher Totalausfall. Deshalb kann und will er die Behandlung nicht fortführen.

Da es keine Stelle gibt wo man sich offiziell beschweren kann würde ich mich am liebsten an die Öffentlichkeit wenden.


0