Frage von Talayi, 38

Darf die Lehrerin von 2 fächern nur ein Fach unterrichten?

Hallo Leute Ich habe eine Klasseenlehrerin in Mathe als auch in Sozialkunde. Ich habe mich wirklich auf Sozialkunde gefreut weil wir das noch nie hatten und das unser erstes als auch letztes Jahr mit Sozi ist. So, nun machen wir annndauerndd Mathe in den Sozi stunden. Wir haben ungelogen 3 Stunden Sozi gehabt innerhalb 3 Monaten. Sie hatte Stoff zu der Schulaufgabe in Mathe gemacht, ich mein das verstehe ich ja noch für eine Schulaufgabe extra zu lernen aber jetzt macht sie ein neues Thema durch (in sozistunden) das nicht in der Schulaufgabe dran kommt. Unser Geschichtelehrer hat uns sogar themengefragt die er als allgemeinwissen ansah und er meinte, dass man das in Sozialkunde lerne. Naja, wenn man bis jetzt nur 3 Schulstunden hatte.. als wir sie darauf ansprachen, meinte sie, dass es ein Abschlussfach ist und sie deswegen soviel Mathe macht unddass sie voraussichtlich auch nur Mathe machen wird. Hallo? Werden wir überhaupt mal Sozialkunde haben? Und die anderen Klassen schaffem das auch mit nur 4 mal die Woche Mathe??
LG

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 19

Das ist auf Dauer nicht in Ordnung.

Antwort
von Hopetocanhelp, 6

Das kann man MAL machen, aber nicht am laufenden Band. Wir haben damals in manchen Geschistunden (8. Klasse damals) Deutsch gemacht, wenn eine Arbeit anstand, die haben wir aber auch nachgeholt und es kam vielleicht 1 mal in 2 Monaten vor.

Antwort
von forgottendreams, 2

Sofort zum Direktor. Für das Leben ist Sozi am Ende viel sinnvoller als Gleichungen für eine Sinuskurve aufzustellen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten