Frage von Flaxgamer, 123

Darf die Lehrerin (7.Klasse) das machen?

Hallo Leute,
Heute hat meine Klasse von unserer Lehrerin erfahren, dass wir ab jtz Morgen Mathe haben und nicht am Dienstag.Jetzt will sie aber, dass wir bis morgen die Hausaufgaben machen und deswegen wollte ich fragen ob sie das darf uns einen Tag davor zusagen das die Hausaufgaben auf morgen verschoben werden.(7.Klasse und wenn es geht eine Begründung dazuschreiben)

Danke im Voraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Angelika0401, 40

Hallo,
das gemeine ist, Lehrer sitzen am längeren Hebel und können das. Denen ist es meistens auch egal, wie lange man braucht, mein Sohn ist in der 8.ten Klasse einer Hauptschule und macht täglich 3- 5 Stunden Hausaufgaben. Freitags gibt es das doppelte auf. Mit der Begründung, es ist ja Wochenende. Das Lernen für Tests und Arbeiten kommt noch zusätzlich. Denn grundsätzlich werden die meisten Arbeiten am Montag oder Dienstag geschrieben.

Mal so richtig erholt und abgeschaltet hat er schon ewig nicht mehr. Was die Kinder und Jugendlichen leisten, ist mehr als jeder Erwachsene in der Woche arbeitet. Und das ist nicht normal. Warum werden die Kinder so gequält ?? Wir als Eltern haben schon alles versucht, Gespräche, Streik usw. Aber keine Chance, an den anderen Schulen in der Stadt ist es nicht besser, eher noch mehr.

Kommentar von GranGoku ,

Lasst doch einfach alle Schüler streiken, denn wenn alle Schüler ihre Hausaufgaben nicht machen können die Lehrer ihnen wohl schlecht allen nachitzen oder so geben. Dann verstehen sie vlt. Das 5std Hausaufgaben einfach zu viel sind.

Antwort
von DrCook, 69

Natürlich darf sie das.
Sie darf das sogar jeden Tag mit euch machen. Schließlich ist es euch als Schülern zuzumuten, dass ihr von einen auf den anderen Tag Hausaufgaben machen könnt.

wenn das nicht geht, weil ihr eine wichtige Arbeit oder so schreibt und schon dafür lernt könnt ihr eure Lehrer bitten die Hausaufgaben zu verschieben, aber sie müssen das nicht tun.
Das ist leider ihr Recht.

Antwort
von LordPhantom, 39

Ja, darf sie. Ihr erfahrt es rechtzeitig. Nicht erlaubt wäre es, wenn sie es erst morgen gesagt hätte.

Antwort
von huppelduppel, 20

theoretisch ist es blöd von ihr .. aber sie könnte euch einfach die hausaufgaben erneut aufgeben^^ quasi die alten aufgaben "canceln" und die dann nochmal "erstellen". so oder so sitzt sie am längerem hebel. den streit wirst du nicht gewinnen können ^^

Antwort
von hgt111, 67

Mach sie einfach. Das kann in der 7. Klasse nicht die Welt sein, was ihr aufkriegt. Ich hab bis zum Abi nie länger als 10-15 min an Mathe gesessen

Kommentar von DrCook ,

Das war nicht die Frage - es wäre nett, wenn du antworten würdest, oder es ganz lässt.

Antwort
von LovelyShiba, 46

Sie ist eure Lehrerin, sie darf das eben. :)

Antwort
von Flammifera, 33

Hey :)

Ja, das darf sie.

Es ist ja so, dass man auch ganz normal Hausaufgaben bis zum nächsten Tag aufgeben darf, etwas anderes ist das bei dir nicht. Da du jetzt schon hier schreiben kannst, hattest du auch keinen Nachmittagsunterricht, deshalb genug Zeit, um die Aufgaben bist morgen zu erledigen.

LG

Kommentar von Flaxgamer ,

Ja das Problem ist das ich jetzt noch 3 Stunden zum Sport gehe und wir noch andere Hausaufgaben zu morgen habe xD

Kommentar von Flammifera ,

Hm, da kann ich dich schon gut verstehen, auch ich bin immer lieber meinem Hobby nachgegangen, als den Hausaufgaben.

Dennoch muss dir bewusst sein, dass das für deine Lehrerin kein Grund ist, fehlende Hausaufgaben zu entschuldigen. Du hättest ja theoretisch den Sport ausfallen lassen oder später hingehen können.

Es kommt nun darauf an, wie schnell du arbeiten kannst und wie viel Wert du auf die Sauberkeit/Richtigkeit der Hausaufgaben legst. Für mich war es nie ein Problem sie noch später am Abend zu machen und wenn es schnell gehen muss, kann man schonmal ein paar Details auslassen. Natürlich nicht unbedingt dann, wenn die Aufgaben benotet werden.

Antwort
von 9NiRe4, 38

Hausaufgaben sind keine Klassenarbeiten, die schon mindestens 7 Tage vorher angekündigt werden müssen. Ist also ok.

Antwort
von Julia131Maus, 9

Sie darf es machen , Sie ist lehrerin und wenn du sie an mehreren tagen hast dann kann es auch sein das sie den untericht an ein anderes fach macht und lehrer meinen das man hausaufgaben sofort macht

Antwort
von silazio, 12

Darf sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community