Frage von biggicat, 40

Darf die Krankenkasse Beiträge von Freiberuflern die rückwirkend unter der Beitragspflicht lagen einfach einbehalten ?

Als Freiberufler lag ich unter der Grenze der Beitragspflicht als der Steuerbescheid am Jahresende dies ergab will die Krankenkasse diese Gelder nun nicht zurück erstatten. Ist dies rechtens??

Antwort
von kevin1905, 31

Einmal gezahlt ist weg!

Auch verstehe ich deine Frage nicht so recht.

JEDER ist verpflichtet eine Krankenversicherung zu haben.

Antwort
von brummitga, 3

leider gilt hier das Prinzip: bezahlt ist bezahlt. Du bekommst nichts zurück.

Antwort
von eulig, 25

was meinst du denn mit "unter die Beitragspflicht fallen"?

man ist in Deutschland immer beitragspflichtig, weil Versicherungspflicht gilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community