Frage von XxCara, 123

Darf die Katze mit ins Bett?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 43

Ich glaube, meine beiden Herrschaften wären ganz schön stinksauer, wenn sie da nicht mehr liegen dürften. Ohne sie kann ich nicht einschlafen. Sie halten mich warm und schnurren mich in den Schlaf.

Antwort
von Dackodil, 28

Natürlich, was denn sonst. Eine rechts eine links. (Freigänger)

Wenn´s rein um die Hygiene geht, habe ich jede Katze lieber im Bett als einen x-beliebigen Menschen. Eine Katze verbringt Stunden mit Putzen. Manche Menschen duschen nicht mal täglich.

Antwort
von DCKLFMBL, 63

deine Entscheidung - bei einem Freigänger würde ich das sein lassen wegen Zecken aber bei einer Hauskatze geht das.

Antwort
von MiraAnui, 16

Deine Entscheidung und die deiner Katze.

Alle meine Katzen dürfen ins Bett, auch meine Freigänger. Zecken hatte ich im Bett nie.

Antwort
von steinpilzchen, 60

Ne freigänger katze würde ich nicht ins bett lassen aber ne Hauskatze vielleicht schon.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 22

das musst du selbst entscheiden. aus hygienischer sicht spricht nichts dagegen

Antwort
von bittertsweet, 81

Musst du für dich entscheiden

Antwort
von Martnoderyo, 67

Jupp.

Für eine bessere Antwort bitte ich um eine bessere Erklärung :)

Antwort
von KleineLady, 55

Meine schläft immer im Bett.
Endweder zwischen mir und mein Mann .
Unter der Decke oder auf der Decke zwischen die Beine...
Und der Hund auch noch 😁
Warum nicht...muss man selbst entscheiden

Antwort
von pipepipepip, 29

Unsere Katze fragt nicht, sie macht. Wir haben uns anzupassen!

Antwort
von kenibora, 39

Warum denn nicht? Kommt und geht.... Willst Du sie als Haustier ausschliessen?

Antwort
von oblivion, 52

Katzen dürfen alles. Katzen sind Boss!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community