Frage von frage7000, 97

Darf die Feuerwehr bei Verdacht eines Brandes eine Wohnungstür mit einem Polizeisiegel öffnen?

Darf die Feuerwehr bei Verdacht eines Brandes eine Wohnungstür mit einem Polizeisiegel öffnen?

Antwort
von justinjamiejay, 23

Ja definitiv ja! Gefahr im Verzug. Nomex64 hat da vollkommen recht. Hier nochmal sein erster Satz: 

"Entsprechend der Feuerwehrgesetze darf die Feuerwehr zum Vollzug das Gesetzes sogar Grundrechte des Grundgesetz einschränken." Quelle: Nomex64

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 63

Entsprechend der Feuerwehrgesetze darf die Feuerwehr zum Vollzug das Gesetzes sogar Grundrechte des Grundgesetz einschränken.

Beispiel: https://bravors.brandenburg.de/de/gesetze-212334#16

Da alle anderen Gesetze dem Grundgesetz nachgeordnet sind dürfen sie, wenn ein begründeter Verdacht besteht, auch eine Wohnung öffnen die amtlich versiegelt ist. In dem Fall wird aber auch immer die Pol. mit hinzugezogen.

Antwort
von troublemaker200, 33

Wenn Gefahr im Verzuge ist und Menchenleben in Gefahr, dann ja.
In der Regel ist die Polizei bei einem solchen Einsatz sowieso anwesend.

Antwort
von 2015Lala, 62

Ich denke schon, was sollen sie denn auch sonst machen die Wohnung abbrennen lassen, geht ja wohl schlecht.

Kommentar von frage7000 ,

Wo steht das?

Kommentar von wunderdichnicht ,

was heißt wo das steht?  was sollen diese sinnfreien fragen? wenn es um menschenleben geht ist das wohl zweitrangig!

Antwort
von exxonvaldez, 35

Ja, logisch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten