Frage von ns1306, 55

Darf die Chefin Auszubildende an einem Samstag Abend eine whatsapp schreiben und auffordern am Montag außerhalb der Geschäftszeiten 2 Stunden früher anzutreten?

Früher arbeiten Außerhalb der Geschäftszeiten

Antwort
von Cokedose, 22

Nein, kurzfristige Dienstplanänderungen bedürfen der Zustimmung des Mitarbeiters. Etwas anderes wäre es bei dringenden betrieblichen Notfällen, (z.B. Havariefälle).
Glaube aber bei Azubis ist alles ohnehin noch etwas strenger.

Und selbst dann wäre es mit einer einfachen Nachricht nicht abgetan, sondern sie hat anzurufen und deine Bestätigung - oder eben deine Absage abzuwarten.

Warum hat sie eigentlich die Möglichkeit dich per WhatsApp zu kontaktieren? Arbeitgeber und Vorgesetze hat man so gut es davon fernzuhalten (blockieren), eben wegen genau so was. Wer clever ist gibt nicht mal seine Handynummer weiter, sondern lediglich eine Festnetznummer.

Antwort
von ns1306, 18

Danke für die schnelle Antwort, kenne mich noch nicht so gut aus hier. Das erste mal eine Frage gestellt :-) Also bei uns ist das etwas lockerer jeder hat die Nummer von jedem. Aber meine Chefin ist wie eine Furie und denkt sie kann tun und lassen was sie will mit den Azubis. Und ich sehe es nicht ein am Montag von 8-19 Uhr zu arbeiten ! Wir haben nicht mal eine Antwort bekommen als wir gefragt haben wieso wir denn um 8 erscheinen sollen! Also geh ich nicht so einfach.

Antwort
von berlina76, 38

Nein. 

Aber willst du die Ausbildung behalten oder nicht.

Bitte die Chefin nächstes mal sowas am Freitag während der Arbeitszeit anzukündigen.



Kommentar von Cokedose ,

Aber willst du die Ausbildung behalten oder nicht.

Was ist denn das für eine Aussage?

Die Chefin/der Betrieb wird sich hüten einen Azubi zu entlassen mit der Begründung, dass er einem Verstoß der Vorgesetzten nicht gefolgt ist. Es gibt auch Regeln an die sich der AG zu halten hat, ganz besonders in Bezug auf Azubis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten