Frage von loverofthelife, 23

Darf die Abf den Freund schlecht machen?

Hallo..
Und zwar kenn ich seit 6 Jahren meine Abf und sie ist auch schon so lange meine aller aller beste freundin...wir gehen durch dick und dünn...
Bis vor kurzen hatten wir beide einen Freund und alles war perfekt doch dann hat ihr freund schluss gemachr und seitdem ist sie frustriert dass sie keinen freund hat...bei mir läuft es aber super sind auch schon paar monate zusammen... Nun aber zum punkt zu kommen...
Heute meinte sie: "also bring deinen freund mal dazu was aus sich zu machen oder sport zu betreiben...weil wir wissen ja schließlich beide dass er nicht grade der schönste ist. Und dick ist er auch."

"Darf" sie so etwas unter aller besten freundinnen sagen? Bzw den freund auf diese art schlecht machen? Oder ist das ein no go?
Was meint ihr? Mich hat das auf jeden fall schon verletzt...weil ich finde ihn perfekt so wie er ist und liebe ihn einfach über alles!!!

Schon mal danke im voraus!

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 21
  • Na ja, nett ist das natürlich nicht. Und zwar völlig egal, ob sie nur die "allerbeste", die "beste" oder einfach nur eine "gute" Freundin ist. So etwas sagt man eigentlich nicht.
  • Auf der anderen Seite ist sie wahrscheinlich echt frustiert und genervt zur Zeit und nicht gerne Single und irgendwie hat das negative Gefühle in ihr geweckt, was dein Beziehungsglück angeht.
  • Ich würde da jetzt nicht so ein Theater drum machen, sondern das erst mal komplett ignorieren und auf ihren Gemütszustand schieben. Wenn sich das wiederholt, dann solltest du ihr aber schon mal sagen, dass du dir Kritik an deinem Freund verbittest und ihn, so wie er ist, toll findest. Du kannst ihr auch sagen, dass sich das nicht gehört und sie ihre negative Stimmung nicht an dir und deinem Freund auslassen soll.
Antwort
von LizWa, 16

Sowas zu sagen ist doch einfach nur kindisch und denkt sie etwa, dass du ihren Neid da nicht heraustropfen hörst? Sowas würde ich mir von ihr verbitten, ja. Natürlich kann sie deinen Freund nicht für attraktiv halten, das ist ja einfach nur eine Meinung und das kann sie dir ja auch sagen, aber definitiv netter, wie "hm, er ist nicht mein Typ", etc.

Wenn mir was an dem Freund meiner besten Freundin nicht passen würde, kann ich sie natürlich darauf hinweisen, das sind in meinem Fall aber Verhaltensweisen, die respektlos o.Ä. wären. Oder wenn ich denke, dass er sie schlecht behandelt. Dann hat sie aber natürlich auch das Recht mir zu sagen, wo ich mir das hinstecken kann. :-D

Kommentar von loverofthelife ,

Dankesehr!!! Kann deine Antwort echt voll gut verstehen :)...
Vorallem wo sie noch ihren freund hatte durfte ich ihr nie was schlechtes sagen...und jz zuckt sie aus wenn ich was positives über den sage weil sie jz nur noch am maulen über ihn ist...

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 5

Hallo, 

es ist eigentlich ein NO GO. Sie kann sagen, dass er nicht ihr Typ ist oder ähnliches, aber sie kann nicht für euch beide sprechen  "Wir wissen beide, dass ..." Immerhin ist es dein Freund und du wirst ihn so mögen, wie er ist. 

Wenn das einmal vor kommt, dann ist das ihr Frust wegen der Trennung. Wenn es allerdings häufiger passiert, solltest du ihr einfach sagen, dass du ihr Problem zwar verstehst, du aber glücklich bist mit deiner Beziehung. Vor allem solltet du ihr zu verstehen geben, dass du ihn so wie er ist, gut findest, da du sonst ja nicht mit ihm zusammen wärst.

Gib ihr jetzt einfach noch ein bisschen Zeit, damit sie mit der neuen Situation klar kommen kann. Sobald es allerdings überhand nehmen sollte, solltest du eingreifen und ein klärendes Gespräch mit ihr führen. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Rocker73, 23

Hallo, das geht nicht. Sie kann deinen Freund nicht so schlecht reden, sag ihr das es dich verletzt hat und du ihn so liebst wie er ist! Sowas geht einfach nicht.

LG

Antwort
von livahg, 23

Es gibt keine "ABF-Richtlinien", weshalb du für dich entscheiden musst ob sie das "darf". Wenn du sagst es hat dich verletzt, dann sprich mit ihr darüber und sag ihr, dass du deinen Freund so liebst wie er ist. Als deine beste Freundin sollte sie dich eigentlich verstehen.

Antwort
von Amyka89, 11

Sie scheint ziemlich unsensibel zu sein.
Zumal es bei ihr ja anscheinend nicht sachlich abläuft, sondern eher oberflächlich und gehässig.
Sag ihr, dass dich das kränkt und dass sie am besten ihre Spitzen für sich behält.

Antwort
von pxayax, 12

Es ist schon gemein, dass sie das gesagt hat. Sie darf es zwar sagen aber sie sollte, das nicht tun nur weil es bei ihr schlecht läuft und sie jetzt auch deine Beziehung schlecht machen will. Naja eigentlich sollte sie, das nicht sagen es ist gemein und verletzend sowas macht man nicht

Antwort
von BizepsTrizeps, 2

Seltsam dass das erst kommt, NACHDEM sie keinen Freund mehr hatte, nicht? Sicht anscheinend Gründe für dich um mit ihm Schluss zu machen. Sie will nicht alleine dastehen. Ist trotzdem nicht korrekt von ihr. Könntest sie mal drauf ansprechen warum sie erst jetzt mit so einem Dreck ankommt es dir nicht von Anfang an gesagt hat. Wäre dann gespannt auf die Reaktion und vielleicht kommt dann auch die Wahrheit aus ihr raus.

Antwort
von Fanion, 12

Hallo,

ja, natürlich darf sie sagen, was sie möchte. Das macht es zwar nicht netter oder so, aber schon darf sie das.
Trotzdem solltest du ihr sagen, dass sie dich damit verletzt hat, schließlich ist sie deine beste Freundin und ihr solltet nach den Jahren über so etwas ernsthaft reden können.

Ich denke, dass sie auch etwas unglücklich ist, sonst würde sie eure Beziehung nicht schlecht machen.
Rede doch mal mit ihr und geh mit ihr ein wenig aus, vielleicht hilft ihr das und sie findet einen neuen Freund!

LG

Antwort
von JaHalloDuSamen, 10

Hallo,

es liegt in der Natur des Menschen, ein Parasit zu sein. Solange alles in Ordnung ist, ist abf der Himmel auf Erden, aber sobald du ein Objekt ihrer Begierde hast, hört der Spaß auf. 

Also entweder lässt du dich ausnutzen und hilfst ihr, einen Freund zu finden oder du unterbrichst die Freundschft (sag ihr vorher warum), bis sie wieder besser drauf ist. Da kann aber auch sein, dass sie danach kein Interesse mehr hat.

Du hast es in der Hand.

Antwort
von MayaLauraSwag, 12

Ich finde, deine Freundin sollte das nicht machen, vorallem weil sie dich doch sicherlich kennt und weiß das dich das verletzten könnte. Sprich sie am besten mal darauf an, dass dich ihre Worte verletzt haben und erklär ihr dass du deinen Freund so liebst wie er ist, und sie ihn darum bitte nicht schlecht machen soll.

Antwort
von Keylap, 11

Wtf.. hor auf dein herz. sie scheint einfach nur neidig zu sein :D

Antwort
von drgs98, 14

Hallo!

Erst einmal darf jeder sagen was er will :)

Wie man es sagt und ob man es so direkt sagt ist die andere Frage und eine Sache von Höflichkeit und Respekt.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community