Frage von blond1969, 43

darf der vermieter seine terasse direkt vor meine kellerwohnungs fenster legen?

Antwort
von ingwer16, 14

Darf der Vermieter seine Terrasse direkt vor meine Kellerwohnungs Fenster legen ?

Antwort
von anitari, 15

Darf er.

Oder hast Du den Bereich vor den Fenstern mit gemietet?

Kommentar von blond1969 ,

aber ich kann im Wohnzimmer z.b. keine Rollos mehr öffnen da sie direkt vor meien fenstern sitzen. Was ist dann mit der Privatsphäre?

Kommentar von anitari ,

Natürlich kannst Du die Rollos öffnen. Sie werden ja nicht rund um die Uhr dort sitzen.

Kommentar von KaeteK ,

Ich glaube nicht, dass dein Vermieter begeistert ist, wenn du ihnen auf den Kaffeetisch gucken kannst, also denke ich, werden sie das Problem lösen, auch zu deinem Vorteil. Einfach mal nachfragen, wie sie sich das gedacht haben. Ansonsten würde ich dir raten, dass du dir eine vernünftige Wohnung suchst. lg

Antwort
von Kuestenflieger, 17

dann ist er nicht wert die kellerwohnung zu vermieten ,

oder sie zahlen nur "STALLMIETE" , den eine wohnung ist es ja dann nicht mehr .

Antwort
von Blindi56, 25

Der Vermieter/Hausbesitzer darf das vermutlich. Aber dann darfst Du auch die Miete mindern, wenn Dich das beeinträchtigt. Zimmer ohne Fenster können nicht als Wohn-oder Schlafraum genutzt werden.


Kommentar von anitari ,

Zimmer ohne Fenster können nicht als Wohn-oder Schlafraum genutzt werden.

Wer sagt bzw. wo steht das?

Außerdem hat Fragesteller ja Fenster.

Kommentar von blond1969 ,

welche ich aber nicht öffnen kann weil er ja genau davor sitzt.

Kommentar von anitari ,

weil er ja genau davor sitzt.

Das wird er ja nicht 24 Stunden am Tag am 365 Tagen im Jahr tun.

Kommentar von bwhoch2 ,

Natürlich kannst Du Dein Fenster öffnen, auch wenn er davor sitzt. Machst es eben bald wieder zur.

Du hast die Souterrainwohnung gemietet (sowas macht man nicht!) und musst daher alle Nachteile in Kauf nehmen. Du hast doch die Wohnung nicht aus dem Katalog bezogen, sondern vorher besichtigt, oder?

Kommentar von bwhoch2 ,

Du könntest Dir noch Strategien entwickeln, damit er von Deinem Fenster weg geht. Fenster auf und Musik an. Natürlich eine Musik, die er nicht mag. Räucherstäbchen mit unangenehmem Geruch. Kochen mit viel Knoblauch und dann zum Lüften das Fenster öffnen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, höchstens Paragraphen. Die solltest Du schon beachten.

Kommentar von KaeteK ,

Und wenn es denn ein Zweifamilienhaus ist und der Vermieter im Haus wohnt, dann hat er ganz schnell eine Kündigung. lg

Kommentar von Blindi56 ,

Ach, ich hatte das so verstanden, dass das nur so Lichtschächte sind, und er die Terrasse quasi drüber baut. Irgendwo davor darf er sicher. In Mehrfamilienhäusern muss man immer damit leben, dass die Nachbarn einem irgendwo in die Quere kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten