Frage von Claudia4966, 45

Darf der Vermieter Garagen in den mitgemiteten Garten bauen?

Wir wohnen seit 5 Jahren in einem gemieteten Einfamilienhaus mit Garten. Wir nutzten und pflegen den Garten selbst. Nun will der Vermieter gegen unseren Willen eine große Doppelgarage in den Garten bauen. Müssen wir das hinnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vanelle, 23
Vermieter gegen unseren Willen eine große Doppelgarage in den Garten bauen

Schaut in den Mietvertrag!

Habt Ihr das Haus mit Garten gemietet, darf er nicht.

Handelt es sich um ein Grundstück hinter dem Haus, dass Euch zur Nutzung als Garten überlassen wurde, darf das Grundstück jederzeit anders genutzt werden.

Antwort
von Claudia4966, 23

Im Mietvertrag steh nur, dass in die Pflege obliegt. Das ist ja eben unsere Frage mit dem Anspruch.

Antwort
von darter90, 25

Wenn ihr den Garten gemietet habt, ist der Garten euer Individualraum. Dann müsst ihr das nicht hinnehmen.

Antwort
von chanfan, 32

Was steht denn da ganz genau im Mietvertrag dazu?

Normal hat man nur ein Nutzungsrecht für den Garten, aber keinen Anspruch. (oder liege ich da falsch?)

Antwort
von princecoffeeII, 31

so einfach geht das nicht. denn der garten ist bestandteil eures mietvertrages,,

Antwort
von priesterlein, 26

Wenn der Garten in eurem Besitz ist, und das ist er, wenn ihr ihn mietet, dann darf er dort nichts bauen oder er bricht irgend einen Frieden und macht sich strafbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten