Frage von hoppi1990, 48

Darf der Vermieter die ganze Kaution einbehalten, wenn im Übergabeprotokoll die Hälfte steht?

Darf der Vermieter die ganze Kaution einbehalten wenn er im Übergabeprotokoll unterzeichnet hat, dass man die Hälfte wiederbekommt? Angeblich hat die Renovierung mehr als meine Kaution gekostet und deshalb bekomme ich nicht wie abgemacht die andere Hälfte wieder. Ich habe zwei zeugen, , die Bestätigen können, dass seine Frau gesagt hat es reicht besenrein dafür soll ich die Küche drin lassen. Nun bekomme ich auf Nachfrage eine SMS dass sie alles von der Kaution für angebliche Sanierungen einbehalten und da noch daraufgelegt haben. Materialien und Arbeitsstunden sind so teuer gewesen. Dabei haben sie es selber gemacht und mir nichtmal die Möglichkeit gegeben selbst zu renovieren. Und Arbeitsstunden wenn sie es selbst gemacht haben? Ist das rechtens?

Antwort
von Colombo1999, 19

Es gilt der im Mietvertrag vereinbarte Übergabezustand und das Übergabeprotokoll.

Sanierungen gehen nicht zu Deinen Lasten. Bestenfalls Renovierungskosten, wenn vertraglich vereinbart. Und das mitnichten nach Lust und Laune und per SMS. Quittungen, Rechnungen ... - das ist das mindeste. Wenn Ihr eine Kostenbeteiligung in Höhe der halben Kaution vereinbart habt, dann gilt das.

Antwort
von imager761, 27

Natürlich darf er das, wenn

  • eine Renovierung (Schönheitsreparatur) geschuldet war, die nach mündlicher Fristsetzung bis Auszug nicht erledigt wurde und
  • die Arbeitsstunden mit Eigenbeleg zum Mindetslohn in Rechnung gestellt wurden

G imager761

Kommentar von hoppi1990 ,

Wenn ich selber renovieren wollte und er es mich nicht machen lässt kann ich doch nichts dafür....laut Protokoll bekomme ich die Hälfte wieder und er hat es unterschrieben....er selber ist kein Handwerker und kann mir doch mit seine Arbeitszeit in Rechnung stellen....ich hätte es ja selber gemacht....er behält meine Küche, Lampen und quasi die komplette Toilette die ich zahlen musste weil die für die neue kein Geld hatten und will jetzt noch mehr Geld?! Wie kann das sein ich habe jede Rechnung abgegeben für die er hätte aufkommen müssen und sehe keinen Cent wieder 

Kommentar von imager761 ,

Wenn ich selber renovieren wollte und er es mich nicht machen lässt kann ich doch nichts dafür....

Richtig, sofern der vermieterseitige Verzicht auf fällige Schönheitsreparauren denn im Übergabeprotokoll vermerkt und unterschrieben wäre.

laut Protokoll bekomme ich die Hälfte wieder und er hat es unterschrieben...

Und wofür ist die andere Hälfte einbehalten? Doch offenbar für die Renovierung, die du nicht leisten wolltest? Was ist mit Nachzahlung aus Nebenkostenabrechnung? Alles sehr dubios.

er selber ist kein Handwerker und kann mir doch mit seine Arbeitszeit in Rechnung stellen...

Natürlich kann er das mit Eigenbeleg der geleisteten Arbeitsstunden zum Mindestlohn - warum soll er gratis deine Arbeiten erledigen?

Antwort
von Asturias, 38

RENOVIERUNGEN muss nicht der Mieter bezahlen. Was steht im Mietvertrag?

Kommentar von hoppi1990 ,

Ja da steht renoviert aber ich habe nichtmal die Möglichkeit bekommen nachdem es von der Vermieterin hieß es reicht besenrein es selbst zu machen. Sie haben es einfach gemacht und dabei musste angeblich die halbe Wohnung neu saniert werden...

Kommentar von Asturias ,

Hast Du Fotos von vorher? Der Mieter muss nicht renovieren, lediglich die Wohnung in Schuss halten, sprich nicht verkommen lassen oder beschädigen. Wende Dich an einen Mieterverein.

Kommentar von hoppi1990 ,

Leider nein weil als ich eingezogen bin wurde kein Protokoll gemacht und meine Oma die hätte bezeugen können was wäre lebt leider nicht mehr.....na klar waren Löcher in den Wänden von den Schränken die wir zumachen wollten nur hieß es müssen wir nicht...und jetzt sowas 😭

Antwort
von Wippich, 27

Wenn er das Unterschrieben hat,bist Du au der Sicheren Seite.

Kommentar von hoppi1990 ,

Gut weil jetzt wollen sie mir alles in Rechnung stellen, meine Küche und Lampen behalten und alles was ich in der Wohnung bezahlt habe wo es hieß ich bekomme es mit der Kaution wieder....

Kommentar von Wippich ,

Verweise einfach auf seine Unterschrift,da kommt er nicht raus.Lasse Dich mal von einem Anwalt Beraten,das Kostet nicht viel und Du wirst dann auch wissen ob sich eine Klage Lohnt.

Kommentar von hoppi1990 ,

Die wollen sich das Geld von mir einklagen was sie zusätzlich gezahlt haben 

Alles was ich gezahlt habe und ihnen die Rechnung gegeben habe habe ich keinen Mühen Cent für gesehen und jetzt sowas 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten