Darf der Vater die Kinder an den Wochenenden im Wechsel nehmen weil ihm zwei kinder zusammen zuviel sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habt  ihr deswegen eine Regelung getroffen, an die er sich halten sollte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic1985
24.05.2016, 20:00

Keine gerichtliche! Ich verstehe nicht was das soll... er hat sich heute seit Ostern das erste mal wieder gemeldet!; ich denke das es für sie kinder nicht gut ist sie an den Wochenenden zu trennen nur weil ihm das "zuviel" ist

0

Das ist rechtens. Es ist gesetzlich nicht geregelt, wie viele seiner Kinder man am Wochenende nehmen muß.

Du mußt Dich aber nicht darauf einlassen und darauf beharren, dass er sie beide nimmt.

Er kann sie aber auch gar nicht mehr nehmen, man sieht davon ab, Eltern zu zwingen, die keinen Umgang haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es ein Gesetz dagegen geben? Es gibt keines bzw. es kommt auch darauf an, was ein mögliches Urteil hierzu sagt, sofern ihr ein solches habt. Sei doch erst mal froh, dass er sich überhaupt kümmert. Er hat sich solange nicht gekümmert und ich finde es verständlich, dass ihm da zwei zu viel sind. So hat er die Möglichkeit seine Kinder kennen zu lernen, ohne, dass sie jeweils um ihn buhlen müssen. Er kann sich ganz auf das eine konzentrieren. Sag ihm, dass das keine dauerhafte Lösung ist und er irgendwann auch beide haben sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovemusic1985
24.05.2016, 19:57

Mein Bedenken sind das es seiner Bequemlichkeit dient... denn diese Regelung hatten wir schon mal... ganz ehrlich ich kann es kein Stück nachvollziehen! 

0