Frage von Nilox54321, 93

Darf der Lehrer uns die Pause streichen?

Es passiert (oft auch mehrmals am Tag) das der Lehrer/die Lehrerin uns die Pause streicht.Oft droht er/sie uns auch damit.er/sie sagt das ist eine Bestrafung dafür das ein großteil der klasse nicht seine materialien mitbringt.Darf er/sie das oder nicht ? (Ich bin in der 7.Klasse)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 54

Nein, das darf sie nicht. Das mitbringen der Materialien darf nicht mit Pausenentzug bestraft werden. ( Auch sonst nichts, zumindest nicht regelmäßig).

Desweiteren wäre Pausenentzug für alle eine Kollektivstrafe. Und die ist/wäre ebenfalls nicht zulässig.

Aber wie wäre es einfach: Materialien mitbringen. Apropo Strafe: Sie kann eine 6 geben oder eine Mitteilung an die Eltern ggf wenns häufig vorkommt auch mal einen Verweis

Antwort
von Hyperius, 37

5 Minutenpausen dürfen gestrichen werden, große Pausen hingegen nicht. Außerdem sind Kollektivstrafen seit 2002 verboten.

Antwort
von dandy100, 44

Ja sicher darf sie das; ein Lehrer darf eine ganze Menge, wenn er er es aus pädagogischen Gründen für nötig hält - und für die Einhaltung von Pausen gibt es kein Gesetz.

Vielleicht solltet ihr Euch mal mehr mit Euren Pflichten als Schüler als mit Euren Rechten beschäftigen....

Antwort
von kuchenschachtel, 44

Nein darf man nicht. Beschwert euch mal (zur not auch durch eltern)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community