Frage von michiriisk15, 79

Darf der Lehrer sowas machen -.-?

Hii.. heute in der Schule hat eine Lehrerin mich und mein Freund aus dem Klassenzimmer geholt weil sie mit uns Sprechen wollte. Sie meinte wir hätten gegen das Schulgesetz verstoßen weil ich ihn ein Kuss gegeben habe - das Gespräch fande ich ziemlich sinnlos und dumm deswegen bin Ich wieder in mein Klassenzimmer gegangen.. Sie kam nach 5 Minuten wieder rein und wollte mit mir zu Ende reden, Ich hab ihr aber gesagt das ich das nicht will (es war ja eh nur dummes gelapp von der). Sie hat mich angeschriehen und mir ne Ansage gemacht (Ich hab ihr aber dabei nicht in den Augen geguckt weil ich de Schnauze voll hatte) .. dann fing sie richtig laut zu schreien an und meinte es wäre eine Grundregel wenn einer redet in den Augen zu gucken und sie hat auch mit einer Schriftlichen Ermahnung gedroht.. Darf sie das? :o._.

Antwort
von karinili, 52

Im Schulgesetz steht das sicherlich nicht. Wohl eher in der Hausordnung der Schule – die ich mir aber beim Sekretariat zur Sicherheit holen würde, wenn ihr sie nicht sowieso in der Klasse hängen habt.

Grundsätzlich hat sie das Recht dich an die Hausordnung zu erinnern, und dich auch schriftlich zu ermahnen, wenn du dich nicht an diese hältst (sollte das mit dem Kuss tatsächlich darin stehen).

Das Problem sehe ich aber eher in deinem Verhalten ihr gegenüber. Ich wäre wahrscheinlich genauso genervt, wie du wegen so einer Lapallie zum Gespräch gebeten zu werden, würde es aber aus Gründen der Höflichkeit über mich ergehen lassen. Das nicht in die Augen sehen ist ein allgemeines Gebot der Höflichkeit, das dürfte aber zu keiner Ermahnung führen. Das sich umdrehen und ins Klassenzimmer zurück gehen, wird sie aber in diesem Fall als gehörige Respektlosigkeit einstufen und dafür kann sie dich wahrscheinlich (auch schriftlich) ermahnen, da Sätze wie: "Dem Lehrkörper und den Mitschülern ist mit Respekt zu begegnen", sind in Hausordnungen leider sehr beliebt.

Zusammengefasst finde ich, dass deine Lehrerin eine stocksteife, altmodische Tante ist, wenn sie einen Aufstand macht, nur weil du deinem Freund einen Kuss gegeben hast. Erzähl es am besten vorbeugend deinen Eltern, dann können sie schön über die Frau ihren Kopf schütteln und solltest du eine Ermahnung bekommen, den Wisch mit einem Schmunzeln unterschreiben ;)

Kommentar von michiriisk15 ,

Es steht bei uns nicht in der Hausordnung.. der Lehrer sitzt immer am längeren hebel saß ist das schlechte._.

Kommentar von karinili ,

Dann hat sie keine Handhabe. Wie gesagt, das einzige was sie wirklich gegen dich in der Hand hätte, wäre dein Verhalten im Zuge dieses "Gesprächs". Das Küssen kann sie dir dann nicht verbieten. Wie gesagt, beschwere dich mal bei deinen Eltern darüber. Falls sie was tut, haben sie deine Version zuerstgehört und werden die Augen über die Schrulle verdrehen.

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 24

Irgendwie ist die Geschichte wenig glaubwürdig:

  • Auch die dümmste Lehrerin weiß, dass im Schulgesetz nicht der Austausch von Küsschen zwischen Halbwüchsigen geregelt ist.
  • Auch die dreisteste Schülerin geht nicht wortlos zurück in den Klassenraum, sondern erklärt (vielleicht in unangemessenm Ton), dass sie das Gespräch für "sinnlos und dumm" hält.
  • Wieso wurde dein Freund auch aus dem Klassenraum geholt und hat sich dann anscheinend in Luft aufgelöst?
  • Kein noch so dumme Lehrerin wird schreien, weil ein unerzogenens Teenage-Mädelchen ihr nicht in die Augen schaut.
  • Jede Lehrerin weiß, dass es sich nicht um eine "Grundregel", sondern um eine "Höflichkeitsregel handelt, und diese sich nicht auf "in den Augen schauen", sondern den Sprecher anschauen, bezieht.

Achte bei der nächsten Geschichte auf ein bisschen Realismus, sonst ist die Trollerei zu leicht zu durchschauen!

Antwort
von McDuffee, 50

Kenn eure spezifischen Schulregeln nicht. Laut Gesetz und Schulvorschriften (länderübergreifend) kann sie dich höchstens wegen deiner mißachtenden haltung ihr gegenüber drankriegen. wegen einem kuss unter schülern ist meines wissens noch keiner geflogen. Beim kuss lehrer schüler sieht das natürlich anders aus. WIRKLICH NUR GEKÜSST???

Kommentar von michiriisk15 ,

Ja wirklich nur geküsst

Kommentar von McDuffee ,

seht zu das in die schulfreie zeit zu verschieben. lehrer sind manchmal eben auch gescheiterte existenzen die die prüfung zum gefängnissaufseher nicht bestanden haben!

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 28

Nein, dass darf sie nicht. Ihr habt gegen nichts verstoßen, niemand darf euch verbieten euch zu küssen. Allerdings darf die Schule soetwas durch die Schulordnung verbieten, dann müsstet ihr euch natürlich dran halten.

Kommentar von michiriisk15 ,

Das steht aber in der Schulordnung nicht drine

Kommentar von alphonso ,

Nicht alles, was explizit verboten ist, ist auch erlaubt.

Antwort
von Zumverzweifeln, 31

Wann genau hast du denn geknutscht - in der Pause (da stört es doch wirklich niemanden) oder etwa in der Stunde??? Das wäre unpassend..... Oder hast du dich so sehr gefreut, weil er gerade einen guten Beitrag zum Fortgang der Stunde gemacht hatte????

Kommentar von michiriisk15 ,

Wir sehen uns nur in den Pausen .. wir sind nicht in einer klasse

Kommentar von Schuhu ,

Hii.. heute in der Schule hat eine Lehrerin mich und mein Freund aus dem Klassenzimmer geholt weil sie mit uns Sprechen wollte.

Wie kann sie euch gemeinsam aus dem Klassenzimmer holen, wenn ihr in verschiedenen Klassen seid?

Antwort
von emily2001, 38

Hallo,

in der Schule muß Ordnung herrschen. Weder Knutschereien, noch Prügeleien werden generell geduldet.

Die Schule stellt ein öffentliches Gelände dar.

In der Praxis werden Regeln nicht jeden Spezialfall erfassen, sondern in gewissem Rahmen Auslegungssache sein. Rechtsstaatlichkeit heißt auch, dass es einen unabhängigen Mechanismus gibt, der in Streitfällen die Regeln interpretiert. So wird in der Schulordnung wahrscheinlich nicht explizit auf das Küssen eingegangen, aber mglw. auf "anstößiges Verhalten" oder sowas. Wegen ein paar Küssen wird man nun nicht gleich vor ein Gericht ziehen, aber den Direktor oder einen Vertrauenslehrer zu bemühen ist auch nicht unbedingt falsch.

Emmy


Kommentar von michiriisk15 ,

Das Problem ist aber andere Paare dürfen sich küssen und und und .. die grigen aber nie ärger nur wir weil se uns ned leiden können

Antwort
von Winkler123, 53

Sie darf es schon, andererseits ist eine " schriftliche Ermahnung " auch kein Weltuntergang, also egal ...

Ihr solltet aber in Zukunft das küssen im Klassenzimmer lassen und das nur noch in der Pause machen ( So lange werdet ihr schon durchhalten :-D ) sonst macht die euch in Zukunft noch viel mehr Probleme ! 

 


 

Kommentar von michiriisk15 ,

Na es war ja auch Pause wo das passiert ist

Kommentar von Winkler123 ,

Ihr müßt es außerhalb des Klassenzimmers auf dem Schulhof machen !

 

Antwort
von wdwdwdw, 68

Das verstößt gegen gar kein Schulgesetz! Die Reaktion ist übertrieben, die Begründung braucht man nichteinmal kommentieren. Wenn sie das macht, rede doch mit deinem Schulleiter! :D

Kommentar von michiriisk15 ,

Mein Schulleiter ist das selbe.. -.-'

Antwort
von lillyle, 20

HAHAAHAH was ist denn bei der schief. Ich glaube schlechten s*x gehabt oder eher gar keinen... ist nicht gerechtfertig usw aber kennst ja lehrer, die bekommen am ende immer recht und du bist derjenige der gehasst wird.. 

Antwort
von Nordseefan, 20

Das Schulgesetz verbietet es meines Wissens in keinem Bundesland, das sich 2 Küssen. Dennoch kann so ein "Kussverbot" bestehen. Durch die Hausordnung zum Beispiel. Und sie hat auch damit recht, das man jemanden anschaut wenn der mit einem redet. Das gehört sich einfach. Deine Lehrerin hat nichts falsch gemacht, du aber um so mehr

Antwort
von WARLOGYT, 38

Sie darf das nicht nur, anscheinend hast du es ja auch nötig. Der Grund weshalb sie euch rausgeholt hat ist vllt. sinnlos, aber was du gemacht hast war einfach nur extrem frech und respektlos.

Antwort
von Kruzifix91, 79

Wenn es so im Schulgesetz steht ja.

Kommentar von karinili ,

Hausordnung und Schulgesetzt, sind bitte ein kleiner aber feiner Unterschied.

Kommentar von Kruzifix91 ,

In der Frage steht nichts von Hausordnung.

Antwort
von ManuViernheim, 26

Sage Deiner Lehrerin dass die Grundregel besagt, nicht zu schreien wie eine Irre.

Das man in die Augen schauen MUSS ist mir neu. Das ist zwar Anstand oder so , aber wenn Du nicht in ihre bescheuerten Augen schauen möchtest, ist das Deine Sache.

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Genau, es ist Anstand - aber sie möchte es nicht ......

Kommentar von michiriisk15 ,

Das ist so ne Lehrerin die nur nach irgendwelchen regeln lebt ._. der ihre Augen sehen aus als fluppen die raus 😳

Kommentar von ManuViernheim ,

Scheint so eine Frau Rottenmeier zu sein.

Antwort
von SndrRfflnbl99, 35

Lass sie rumheulen hast ja nichts gemacht ganz erlich die ist bestimmt nur neidisch weil es keinen gibt der sie küssen will ;)

Kommentar von ManuViernheim ,

Ja, genau. Das könnte der Grund sein.

Antwort
von MrKnowAll, 23

Warum gehst du auch während des Gesprächs einfach wieder rein? dumm.

Kommentar von michiriisk15 ,

Wenn die nur dünnes lappt!

Antwort
von alphonso, 15

Du hast dich ihr gegenüber respektlos Verhalten. Denk darüber nach! Wenn du selbst nicht drauf kommst, tust du mir leid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten