Frage von HackersNetwerk, 105

Darf der Lehrer mir verbieten auf's Klo zu gehen?

Unsere Schule Blöcke gehen 1 1/2 Stunden. Da kann es sein das man auf's Klo halt muss. Egal ob Junge oder Mädchen. Darf der Lehrer mir verbieten auf's Klo zu gehen. Weil in den pausen so oder so kaum zeit dafür ist.

Antwort
von Kuhlmann26, 22

Nein, das darf er nicht. Man fragt auch nicht, ob man auf's Klo darf, sondern man sagt Bescheid, das man geht. Es bedarf keiner Erlaubnis, wann auch immer die Toilette aufzusuchen. Eventuelle Versuche der Hinderungen durch das Lehrpersonal ignoriert man. Falls es anschließend zu irgendwelchen Erziehungsmaßnahmen kommen sollte, geht man dagegen vor.

Gruß Matti

Antwort
von TSanswer, 25

Der Lehrer darf Ihnen selbstredend nicht verbieten, die Toilette aufzusuchen. Das könnte bei einem Härtefall sogar strafrechtliche Relevanz haben, wenn er Sie daran hindert.

Antwort
von Copyyy, 55

Kurz gesagt: Nein.
Ausführlich: https://www.anwalt.de/rechtstipps/toilettenverbot-fuer-schueler-und-studenten_00...

Antwort
von Turnupppgurl, 37

Theoretisch gesehen darf er es nicht verbieten (gibt sogar ein Gesetz dafür). Praktisch gesehen sch*****n die meisten Lehrer drauf.

Antwort
von kabatee, 28

nein darf er nicht! Es verstößt gegen das Grundgesetz auf körperliche Unversehrtheit!

Kommentar von AalFred2 ,

Ein Lehrer kann nicht gegen das Grundgesetz verstossen.

Kommentar von furbo ,

Hmmm.. ein Lehrer tritt doch dem Schüler als Vertreter des Staates gegenüber. Da das GG u. A. auch die Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat beinhaltet, dürfte auch das GG im Verhältnis Schüler-Lehrer  maßgeblich sein.

Kommentar von AalFred2 ,

Eine Einzelperson kann schlichtweg nicht gegen das GG verstossen, auch nicht als Vertreter des Staates. Würde der Staat Vorschriften machen, die gegen das GG verstossen, und die Einzelperson diese durchsetzen, wäre der Verstossende immer noch der Staat.

Kommentar von furbo ,

Offenbar sind wir beide unterschiedlicher Meinung. Belassen wir es dabei. 

Kommentar von AalFred2 ,

Sind wir, auch wenn das wenig mit Meinung zu tun hat. Diesmal liegst du schlichtweg falsch.

Antwort
von TheFreakz, 57

1 1/2 Stunden kann man aushalten, immerhin kann man trotzdem in der Pause gehen.. Wenn man arbeitet kann man auch nicht immer sofort auf's WC.

Antwort
von lutsches99, 47

nein, dass ist Körperverletzung, wenn er euch nicht lässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten