Darf der Lehrer mir eine 6 bzw 0 Punkte geben wenn der USB-Stick mit der Aufgabenlösung darauf unlesbar ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja darf er. Obwohl das natürlich blöd für dich ist.

Wenn du allerdings nachweisen kannst, das er bei dir geht, dann sieht das anderes aus. Musst halt deinen Laptopn notfalls PC mit in die Schule schleifen um das nachzuweisen.

Oder den Lehrer zu dir nach Hause bitten.

Versteh mich nicht falsch, ich glaub dir schon. Nur, es kann jeder behaupten das der Stick zu Hause aber geht, obwohl das gar nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh... Schwer zu beurteilen. Einerseits hast du als Schüler dafür zu sorgen, dass die Aufgabenlösung beim Lehrer rechtzeitig ankommt. Und ja, auch wenn sie auf dem Stick sind. Andererseits hätte man mit dem Lehrer sprechen können, ob man das nicht auf einem anderen PC hätte versuchen können.

Nachträglich was zu ändern wird da denke ich schwer sein, da du die Arbeit ja nachträglich noch hättest abändern können.

Lerne fürs nächste Mal daraus, von der Datei immer einen Ausdruck dabei zu haben damit, wenn es mal nicht funktioniert, du trotzdem noch etwas vorlegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
06.11.2015, 07:40

Nachträgliche Änderungen wären aber nachvollziehbar, weil diese mit Datum und Uhrzeit in den Dateiinformationen gespeichert werden.

0

Deutsche Schulen haben immer zu viel Geld für Technik, das bedeutet du solltest dir in Zukunft eine andere Methode ausdenken, aber hättest du nicht etwas ohne Unterlagen sagen können? Dann weiß dein Lehrer, dass du etwas gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsuraDeYien
06.11.2015, 07:57

zu viel Geld für Technik? Dir ist bewusst, dass wir im Zeitalter der Technik leben, oder? Natürlich müssen Schulen da mitziehen, ansonsten wird es im späteren Leben schwer, wenn man erst dann den Umgang mit Technik lernt.. ;)

0
Kommentar von WombatCC
06.11.2015, 13:45

Das war ironisch. Ich bin selber in einer Technikklasse und selbst das Smartboard (das wichtigste der künftigen etwa 20 Computer) läuft noch nicht

0

Ethisch ganz schön heikel... Uiuiui, Sogesehen hast du dein Päckchen, denn du musst dich vor dem Unterricht über das Funktionieren der Technik erkundigen.
Insofern du nicht schon ein späteren Abgabetermin hattest, hast du die Chance den Stick zur nächsten Stunde mit neuem Dateiformat nochmal mitzubringen, dann kannst du die 6 vielleicht noch auf eine 3 katapultieren.
Das dritte Päckchen geht ganz klar an die Schule selbst, denn wenn von dort Aufgaben gestellt werden, sollte es auch die dementsprechenden Möglichkeiten zum Erfüllen der Aufgabe geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sein, wenn du ein Macbook, hast dune Windows... Generell solltest du alles zu konfigurieren, dass es für alle Modelle lesbar ist. Oder einfach per Email schicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn der Lehrer ihn an einem anderen Modell getestet hat und er da auch nicht funktionierte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
06.11.2015, 07:24

nein das ist mit dem direktor zu klären .... evtl. notebook mitbringen an dem es funktioniert. 

0