Frage von dennis12121,

Darf der Lehrer mir den MP3 Player abnehmen?

Mein Lehrer hat sich ne superunverschämtheit geleistet. Wir hatten Freitag die letzte Stunde ne Gruppenarbeit und ich war schon fertig und hab n bissel Mp3 gehört. Der Lehrer hat das gesehen und mir den Player abgenomen. Ich hab dem Lehrer befohlen mir den zurückzugeben aber er hat das nicht gemacht und mich rausgeschmissen. Der Lehrer hat mir auch nen Tadel gegeben. Jetz muss meine Mudder den Player abholen.

Darf der Lehrer sowas? Das is doch diebstahl weil der player mir gehört.

Antwort von salome77,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dennis, befehlen wir dem Lehrer wieder etwas?. Ich denke, Du bist ein Troll. Wenn nicht, dann fehlt Dir mal eine richtige Erziehung und Deinen Lehrern eine Gefahrenzulage.

Kommentar von hobnob,

DH!

Kommentar von yalenno100,

Sehe ich auch so!

Kommentar von Lissy2552,

Ich auch^^

Antwort von Bizkit,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, als erzieherische Maßnahme ist der Lehrer dazu befugt, Gegenstände zeitweise wegzunehmen.

In NRW findet dies im Schulgesetzbuch §53 (2) eine rechtliche Grundlage:

"Zu den erzieherischen Einwirkungen gehören insbesondere das erzieherische Gespräch, die Ermahnung, Gruppengespräche mit Schülerinnen, Schülern und Eltern, die mündliche oder schriftliche Missbilligung des Fehlverhaltens, der Ausschluss von der laufenden Unterrichtsstunde, die Nacharbeit unter Aufsicht nach vorheriger Benachrichtigung der Eltern, die zeitweise Wegnahme von Gegenständen"

Antwort von isyasa,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Natürlich darf er das. ein MP3 Player gehört nicht in den unterricht. logisch,oder net?

Antwort von Fenchurch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, der darf das, weil du den Unterricht gestört hast.

Kommentar von dennis12121,

ich hab den Unterricht nicht gestört sondern war fertig und laut war die musik auch nicht

Antwort von Musiik4Liife,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist definitiv KEIN diebstahl !! Denn er hat in dir nur abgenommen ! die lehrer wollen schülern etwas beibringen und er hat ihn dir nicht für immer abgenommen und mutter wird übrigens nicht mudder geschrieben solchen kindern wie dir muss man doch mal zeigen wo es lang geht ! :@

Antwort von DearOphelia,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Es handelt sich um eine Störung des Unterrichts.
  2. In der Regel gibt es in der Schulordnung einen Punkt, der entweder das Mitbringen oder zumindest die Benutzung solcher Geräte auf dem Schulgelände verbietet. (Gleiches gilt für Mobiltelefone). Dass Lehrer solche Dinge einziehen dürfen und nur an die Eltern herausgeben ist durchaus Usus.
  3. Wenn ich das schon lese: "dem Lehrer befehlen"... Du hättest ihn vielleicht bitten können, dir den MP3-Player zurück zu geben. Aber befehlen... das ist schon eine ziemliche Unverschämtheit, die zu recht mit einer schriftlichen Missbilligung bedacht wurde.
Antwort von Patient888,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

er darf Die den Player abnehmen, ja. Er müsste ihn Dir aber wenn die Schule aus ist, wieder geben, weil es Dein Eigentum ist. Wenn Du aber aufmüpfig wirst hat er das Recht eine erzieherische Maßnahme zu ergreifen und daher kann er sich eine solche Aktion leisten. Verklagen wirst Du ihn ja deshalb nicht.. er weiss das. Ich würde versuchen mich mit den Lehrern immer gut zu stellen. Seine Meinung zu äußern ist ok und auch soll man sich nicht immer alles gefallen lassen, aber das muss immer in einer bestimmten Form passieren. Wenn das der Fall ist, dürfen auch mal Meinungen aufeinander prallen.

Antwort von Playful,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unverschämt bist wohl eher Du, wenn Du im Unterricht Musik hörst - auch wenn Du gerade nix zu tun hast!

Und zu Befehlen hast Du einem Lehrer definitiv auch nichts.

Besser wäre an Deiner Stelle, etwas mehr nachzudenken und Deine eigenartige Einstellung zu überdenken und Dein falsches Handeln einzusehen...

Antwort von LillyPotter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das darf er. er dürfte ihn allerdings nicht kaputt machen oder so. außerdem hat er ihn dir nicht geklaut sonderner hat ihn dir zur Aufbeqahrung abgenommen, das ist ein unterschied. Manche lehrer sehen das halt nicht so gern^^

Antwort von IcheinfachIch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Hast du anscheinend viele Probleme mit deinem Lehrer (s. seine anderen Fragen)

  2. Frage ich mich ob du das echt ernst meinst oder ob das nur fake ist

  3. Ja der Lehrer darf das

& jetzt gehst du dich schämen verstanden? ;D

Kommentar von starwarsistgeil,

OMG. Zu deinem zweiten Punkt... fast alle Fragen ob der Lehrer das Recht auf etwas bestimmtes hat ^^

Kommentar von IcheinfachIch,

ja klar aber wenn man sich seine fragen ansieht : darf der lehrer mir den klogang verbiete,. etc.

glaube ich das das von ihm ein fake ist.

Antwort von elijahfan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was hast Du für ein Benehmen?!?!? Das ist das Recht Deines Lehrers, Dir den MP3 abzunehmen. Du warst im Unterricht und da ist es einfach nicht erlaubt. Hoffentlich bekommst Du auch noch eine gewaltige Standpauke!

Antwort von starwarsistgeil,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Natürlich darf er das. Du hast eine Regel gebrochen. Andere, die nochdie Schülerarbeit schreiben, könnten aufmerksam auf dich werden, wenn du aufeinmal MP3 hörst! So können sie sich nicht mehr so gut konzentrieren! Außerdem gibt es doch sicher bei euch so etwas wie "Schulregeln", die besagen, dass bestimmte elektronische Geräte bei euch in der Schule nicht gestattet sind! Sowas solltest du wissen, aber auf jedenfall darf dein Lehrer das!

Antwort von Marlboro7,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"hab dem Lehrer befohlen mir den zurückzugeben"

das ist unverschämt ^^

früher hättest du dafür ne satte ohrfeige gekriegt.

Antwort von Ginibini,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das darf der Lehrer.

Les doch mal die Ordnungsregeln deiner Schule durch.. da wird sowas bestimmt erwähnt..

Und er wird ihn ja nicht für immer behalten..

Achso.. und befehlen würde ich einem Lehrer schonmal garnix.

Antwort von lilypaulina,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also an unserer schule ist das auch so *augenüberdreh. also, geht das wahrscheinlich.

Antwort von BeVeggie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast dir ne Unverschämtheit geleistet. Einfach ohne zu fragen Musik zu hören geht nicht. Der Lehrer darf das.

Antwort von Cecrise,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei uns dürfen Lehrer sowas, wobei man dann nicht umbedingt einen Tadel kriegt, aber die Eltern den Gegenstand (MP3-Player, Handy, etc.) nach 2 Wochen dann abholen dürfen.

Kommentar von elijahfan,

Der Tadel kommt wahrscheinlich noch von den Kommentaren.

Antwort von cuckoo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nee, du, wer sich da die Superunverschämtheit geleistet hat, warst du. Unterricht ist Unterricht....

Antwort von MarcSu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Lehrer hat absolut korrekt gehandelt, im Unterricht darf keine Musik gehört werden und zudem hast Du keine Befugnis, dem Lehrer etwas zu befehlen !

Dein Umgangston kommt mir bekannt vor !

Antwort von Toni4321,

das darf der lehrer leider, und eigentlich musst du wissen das man kein musik hören darf!!!

Antwort von justineetropper,

an unserer schule ist es so, wir dürfen es nicht und falls der lehrer uns erwischt wird der MP3 Player abgenommen und die ELTERN können den MP3 Player am Freitag abholen.

lg

Antwort von Siemens12,

U darfst ihn zwar mitnhmn aber wahrend des Unterrichts nicht benutztn wen du Machstdarf es das

Antwort von user487,

Haha du bist gei'l :D Dem Lehrer befohlen, ne superunverschämtheit :D Diebstahl? Na sicher ;D;D

Antwort von Pata7,

er darf ihn für maximal 1 woche bei sich behalten ausser er braucht ihn länger als "beweis" um ihn am schulleiter zu zeigen. ausserdem darf er deine lieder nicht einmal anschauen falls er den mp3 player länger als 1 woche bei sich hat ist das eine art diebstahl

Antwort von Saarland60,

Ihr solltet mal seine anderen Fragen lesen. :-))

Antwort von ursula39,

Ja, ich denke e r hat das Richtige getan. Irgend woher muss doch die Ordnung in der Klasse Bestand haben?

Der nächste der seine Arbeit beendet hat telefoniert- oder steht auf und geht?

Im späteren Berufsleben wird es wieder Verhaltensregeln geben!

Da wäre es von Vorteil für Dich, schon jetzt die Vorschriften, die ja alle betreffen, zu akzeptieren!

Antwort von Chainsawman16,

Ja Leider schon, trozdem ist es meiner meinung nach ungerecht.

Kommentar von starwarsistgeil,

es ist aber auch dem lehrer und den schreibenden schülern ungerecht! dem lehrer so etwas zu befehlen ist dem lehrer gegenüber ungerecht und durch das musikhören ist es den noch schreibenden schüler ungerecht, weil sie ja dadurch abgelenkt werden!

Antwort von resaki,

dass er ihn dir abnimmt ist eigentlich ok wenn es verboten ist. Doch dass er ihn behalten hat ich glaube nicht dass das so richtig ist...

Kommentar von ursula39,

Der Lehrer möchte sich mit einem Elternteil über Dich unterhalten.

Darum gab er ihn Dir nicht nach dem Unterricht zurück!

Kommentar von resaki,

aber das kann er ja auch übers telefon und wenn er es persönlich haben will bei einem älternabend ider so machen oder?

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten