Frage von 19NN09, 47

Darf der Lehrer einen Test aus einen noch laufendem Halbjahr für das noch nichtmal begonnene nächste Halbjahr werten?

Liebe Community, Ich habe ein Problem. Allerdings möchte ich voranstellen, dass ich lediglich eine sachliche und objektive Antwort auf meine Frage haben möchte und keine moralischen Belehrungen oder ähnliches erhalten möchte, da dies in keiner Weise hilfreich wäre. Gleichzeitig möchte ich lediglich klären, ob das handeln der Lehrkraft rechtmäßig war, ohne hierbei Lehrer auszuschalten oder mit dem Gestz schlechte Leistungen, welche nicht vorhanden sind, wieder wett zu machen! Nun noch einige Informationen: Ich gehe in die neunte Klasse eines Gymnasiums in NRW!

Kommen wir nun zur eigentlichen Problemstellung bzw Sachlage: Als ich heute zum Lateinunterricht erschien, lies meine Lateinlehrerin einen Vokabeltest schreiben, allerdings merkte diese an, sie wolle die Note nicht für das aktuell (noch)laufende Halbjahr bewerten, sondern die Note des Tests bereits als erste Note für das nächste, noch nicht begonnene, zweite Halbjahr verwenden. Die Lehrkraft hatte dem Kurs diese Information bei der Ankündigung des Tests vorenthalten.

Anzufügen ist hier, dass die Noten an meiner Schule erst morgen eingetragen werden müssen, die Zeugnisse werden am Freitag der kommenden Woche, mit den Ende des Halbjahres, ausgegeben werden.

Daraus resultiert für mich nun die Frage, ob es legitim ist, den Test aus einem Halbjahr einfach für ein neues zu bewerten?

Ich würde mich über schnelle und objektive, sowie möglichst genaue Informationen, im optimalfall mit der hier gültigen Rechtsgrundlage, freuen.

Herzlichen Dank im voraus n1909n

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von MrsTateLangdon, 24

Genau weiß ich es nicht, aber ich denke, dass es erlaubt ist. Der Lehrer darf ja eigentlich das bewerten und wann es zählt, selbst bestimmen, solang es keine Klassenarbeit oder ähnliches war..

Antwort
von TheAssiBasti, 18

Ist erlaubt. Schon allein da solche Tests nicht in die schriftliche Note zählen, ist eine Halbjahresbindung nicht zwingend und eh kaum zu kontrollieren.

Antwort
von AalFred2, 8

Ja, das ist sowohl legal als auch legitim. Vor allem stellt sich auch die Frage, wo das Problem ist. Gab es Schüler die gehofft hatten mit diesem einen Test ihre in fast allen Fällen völlig irrelevante Halbjahresnote noch ernorm zu verbessern?

Antwort
von BestOnce, 16

Ja darf er meiner meinung nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten