Frage von Tim163, 73

Darf der Lehrer eine Forderung stellen nur weil man keinen verpetzt hat?

Heute in der großen Pause haben wir und gegenseitig mit Wasser nass gemacht. Natürlich wurde nur ich dabei erwicht. Sie meinte ,,Wer hat denn dort noch mit gemacht?´´ Ich meinte nur ,, Ich möchte keine anderen verpetzen.´´ (Sie meint immer Petzten tut man nicht) Dann meinte sie ,, Gut dann schreibst du mir jetzt eine Seite lang WARUM ICH KEINE LEUTE NASS MACHEN DARFST.´´

Antwort
von penguin999, 18

Natürlich geht petzen nicht in Ordnung aber ich hätte an deiner Stelle die Wahrheit gesagt. Denn es ist ja nicht gerade ok von deinen Kameraden dass du allein bestraft wirst und sie glimpflich davokommen. Der Ärger ist ja nicht nur an deiner Backe.

Wenn ich einer deiner Kameraden gewesen wäre dann jätte ich gesagt dass ich auch mitgemacht habe. Denn es ist unkollegial einen ans Messer zu liefern obwohl man selbst auch daran beteiligt war.

Das war jetzt nur nasssprotzen aber würdest du bei einer wirklich schweren Straftat dann auch sagen dass du niemanden verpetzen eillst und dann bekommst du die strafe und andere laufen frei herum die womöglich die wahren Täter sind!?

Das wär dann meine Meinung zu dem Thema😇

Antwort
von blackforestlady, 30

Klar, darf sie das. Du hättest doch auch die Wahrheit sagen können. Also musst Du jetzt die Arbeit erledigen.

Antwort
von GWIFACH, 14

Die "Forderung" dass du dir überlegen sollst,  warum andere nicht nass gemacht werden sollten hängt nicht mit dem "nicht Verpetzen" zusammen. Beim Nennen des Namens hättet ihr wohl beide schreiben müssen.

Wurde denn auch jemand nass gemacht, der nicht damit einverstanden war ?

Falls es tatsächlich nur du und der nicht verpetzte Freund betroffen waren,  hätte es Sinn gemacht, dass dieser sich selbst meldet, um bestätigen zu können, dass ihr beide damit einverstanden wart.
 

Antwort
von MightyM01, 17

du bekommst die Strafarbeit aber doch nicht weil du keinen verpetzt hast, sondern weil du mit Wasser gespritzt hast. 

die anderen zu verpetzen hätte dich aber auch nicht weiter gebracht. deine Strafarbeit hättest du trotzdem machen müssen, nur eben nicht alleine.

Antwort
von ThommyHilfiger, 19

Wenn du die Anderen verpetzt hättest, wären die um diese Strafe auch nicht herumgekommen. So musst du diese alleine heldenhaft tragen und bist bei den Anderen zumindest im Ansehen gestiegen 😉

Antwort
von sosoni, 3

Wahrscheinlich ist diese Bestrafung nicht auf das nicht verpetzen bezogen sondern eben generell was du angestellt hast. Passt ja auch dazu...

Antwort
von tussimann, 30

Sie lässt dich das ja nicht nur schreiben weil du keine andern verpetzt hast XD sondern weil du andere "nass gemacht hast"

Antwort
von illerchillerYT, 12

Ja darf er. Dealwithit

Antwort
von Leoniemilia, 23

Ja na klar. (nicht böse gemeint :) ) Das ist ein echter Freund!

Antwort
von ThoenixD, 41

Da du jemanden "nass gemacht hast" darf deine Lehrerin dich dafür bestrafen.

Antwort
von kokomi, 30

ja, ist doch kein problem, schreib eben

Kommentar von Tim163 ,

Und was?

Kommentar von kokomi ,

warum du niemanden nass machen darfst in der schule 

Kommentar von Tim163 ,

Schon klar aber der Inhalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community