Frage von LoveAcacia, 44

Darf der Lehrer das machen?

Hallo, heute ist mir was schreckliches passiert, und zwar habe ich einen Mitschüler nicht fest mit einem Schwamm beworfen, weil er mir die Tür nicht öffnen wollte, er daraufhin hat zurück geworfen, und ich dumme Nuss wollte es zurück machen und er wollte dann aus die Tür rausrennen und hat sich gewundert wieso die Tür so schwer aufging, dann als ich den Schwamm schmeißen wollte, ging die Tür auf und der Schwamm knallte gegen das Auge meines Lehrers..Ich bin aus Reflex dann weggegangen und war erst mal voll geschockt, er war richtig angepisst und zog an meinem arm und zerrte mich an den Pult..Da ich so angst hatte, hab ich vergessen das soweit ich weiß er mich nicht berühren darf..weil das schon weh getan hatte..Er gab mir einen Tadel und meinte er konnte auf dem einen Auge nichts mehr sehen..Alle sahen es und starrten mich so blöd an, und ich musste anfangen zu grinsen aus Reaktion ich hörte auch auf, aber ich habe angst das das was passiert ist auf meine Note eingeht..Also meine frage wäre ob er mich hätte ziehen dürfen am arm, also so zu zerren und ob es auf meine Schulnote geht, und wie ich mich jetzt verhalten soll, wegen dem Vorfall(also in den nächsten Stunden) und es war ja ausversehen.. und wie soll ich das meinen Eltern erklären sie sind sehr streng und manchmal auch gewalttätig (bin 13&Weiblich) bitte keine blöden Kommentare

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 42

Lehrer müssen sich also alles gefallen lassen und dürfen sich nicht wehren. Liebes Kind, da bist du schief gewickelt!

Im Grunde hast du die Körperverletzung begangen - zwar nicht absichtlich, aber das ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gegangen. Der Lehrer hat sich im Affekt gewehrt, vor einem Gericht hättest du schlechte Karten. Wenn er auf dem Auge tatsächlich dauerhaft eine Seheinschränkung hat, dann kann er dich sogar anzeigen. 

Würde mich ein Schüler mit einem nassen Schwamm bewerfen, dann würde ich garantiert für einen Verweis sorgen. Mit lediglich einem Tadel bist du glimpflich weggekommen.

Auf deine Fachnote wird das keinen Einfluss haben. Aber in manchen Bundesländern gibt es Verhaltensnoten - auf diese sehr wohl!

Kommentar von LoveAcacia ,

ich weiß, das es meine Schuld war, und ich fande es auch nicht schlimm das er mich gezerrt hst, ich wollte nie wissen ob man das überhaupt darf..

Kommentar von LoveAcacia ,

*nur

Antwort
von steffenOREO, 39

Du schmeißt deinem Lehrer einen ekligen Schwamm ins Gesicht und wunderst dich dann, dass er dich am Arm zerrt?? Du hättest ihm keinen Schwamm ins Gesicht werfen dürfen. Du bist diejenige die sich falsch verhalten hat, nicht der Lehrer. Du kannst froh sein, wenn er dich nicht wegen Körperverletzung anzeigt. Sollte von dem Kreidewasser sein Auge verletzt sein, dann hast du ein weitaus größeres Problem, als am Arm gezerrt zu werden.

Kommentar von FunkyShit ,

Übertreiben sollte man es auch nicht, so ist man eben in dem Alter. Ausversehen den Lehrer getroffen der überraschend in den Raum kam, ist wohl kaum ein Grund jemanden anzuzeigen, schon gar kein dreizehn jähriges Mädchen - da war nichts mutwilliges. Der Lehrer hat wahrscheinlich einfach überreagiert, das kennt man und ist aus der Situation heraus nachvollziehbar. Direkt an Acacia: So anfassen das es dir weh tut darf er natürlich nicht.

Kommentar von steffenOREO ,

Dass der Lehrer "überraschend in den Raum kommt", sollte wohl Ironie sein. Wenn eine Unterrichtsstunde anfängt, kommt der Lehrer logischerweise in den Raum. Die Schülerin hat sich absolut falsch verhalten. Auch eine 13-Jährige kann das schon einsehen. Das sollte nicht als Kleinigkeit runtergespielt werden. Für solche Sachen sind Kinder schon von der Schule geflogen. Der Lehrer hat ebenfalls das Recht der Unversehrtheit. 

Kommentar von LoveAcacia ,

das war in der 5Minuten pause, kurz bevor es geklingelt hat..

Antwort
von Liesche, 41

Du hast ihn in dem Moment beworfen und auch weh getan, da nimm es nicht so ernst, wenn er Dich etwas fester angefaßt hat!

Antwort
von Ella1988, 44

Als erstes würde ich mal zum Jugendamt gehen wegen der gewaltätigen Eltern o.O

Kommentar von Treueste ,

https://www.gutefrage.net/frage/lebensdauereltern?foundIn=user-profile-question-...

----------

Hier hatte sie noch Angst um ihre gewalttäigen Eltern bzw. Vater.

Kommentar von LoveAcacia ,

Ja, selbst wenn sie mich schlagen, liebe ich sie..

Kommentar von Ella1988 ,

Ooookay... dann... weiß ich auch nicht.

Antwort
von AsliloveEren, 34

Nein der Lehrer darf das nicht und wenn es dir so schwer fällt sag es einem lehrer an deiner schule das er mit deinen eltern reden soll ;) Viel Glück

Antwort
von Vavaaa, 33

Wehtun darf der Lehrer dir auf keinen Fall, geh zum Rektor und erkläre ihm die Sache genau so, wie du sie uns erzählt hast. Außerdem solltest du dir Hilfe suchen, weil dir deine Eltern genau so wenig wehtun dürfen!

Antwort
von Eckmuehl, 35

und zweitens würde ich bei dem Lehrer nicht so kleinlich sein, der hat`s auch nicht einfach..., wie mir scheint

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten