Frage von sarah1609, 50

Darf der Lehrer das Handy vor Schulbeginn einsammeln?

Bei mir fängt die Schule um 8.00 Uhr an und der Lehrer sammelt die Handys vor Schulbeginn ein z.B. um 7.30 Uhr. Ich frage mich ob er es darf denn bei mir an der Schule ist es so geregelt das die Handys im Unterricht aus sein müssen aber wir sie in der Pause benutzen dürfen. Ich würde mich freuen wenn mir jemand meine Frage beantworten würde.

Antwort
von AriZona04, 32

Wenn Ihr Euch ordentlich benehmen würdet - genau: Handy aus - dann würde der Lehrer nicht zu dieser Maßnahme greifen müssen. Da ihn aber das Geklingel nervt und Euer ständiger Blick auf den Schoß, ist er ja quasi dazu gezwungen. Oder ;-) ?

Kommentar von sarah1609 ,

Aber der Unterricht hat ja nich garnicht begonnen 

Kommentar von AriZona04 ,

Wann soll er sie denn einsammeln? Mitten im Unterricht ?? Lass Deins doch gleich zu Hause!

Antwort
von tide1109, 3

Einfach so darf es nicht weggenommen werden, auch wenn ein Handy Verbot gilt.

Ein Lehrer darf das Handy nur wegnehmen wenn es den Unterricht stört z.B. wenn es benutzt wird oder klingelt. Wenn das Handy im Rucksack oder in einer Hosentasche ist, darf er es natürlich nicht wegnehmen, da es dort auch nicht stört.

Bei Prüfungen oder auch Arbeiten wird angeboten, dass man es während der Zeit auf das Pult legen kann, damit es in Fall, das es klingelt, nicht als Betrugsversuch gilt. Dies ist auch freiwillig.

Antwort
von DavidAstaroth, 25

Das ist von Schule zu Schule anders geregelt, doch einsammeln dürfen sie es solange man es a) garantiert kriegt sie unbeschädigt und nicht benutzt wiederzubekommen und b) der Verdacht liegt das sie während der Stunde (heimlich) benutzt werden

außerdem ist es ja nur gut gemeint das die Handys einegsammelt werden damit man während der Unterrichtszeit nicht abgelenkt ist.

Antwort
von Kackbrezel2014, 14

Soweit ich weiß dürfen sie es glaube ich schon während des Unterrichts absammeln, aber während deiner Freizeit bzw. vor dem Unterricht oder "über das Wochenende" wie es das auch schon gab weil man unter der Stunde erwischt wurde dürfen sie eigentlich nicht, da es ja schließlich dein Eigentum und du bestimmt wer es wann bekommt und ein Lehrer darf es dir nicht abnehmen bzw. muss es zurückgeben wenn du nicht mehr in der Schule is.

Antwort
von ally1214, 16

Das hängt eigentlich immer von der Schule ab, da, soweit ich weiß, die Schule in diesem Fall Hausrecht hat. 

Wenn also deine Schule die Handybenutzung vor Unterrichtsbeginn erlaubt gehe ich davon aus, dass er es euch nicht abnehmen darf. Möglicherweise solltet ihr ihn oder die Schulleitung beim nächsten Mal darauf ansprechen und zur Klarheit einfach mal nachfragen! 

(Im Unterricht wäre die Situation natürlich noch anders geregelt.)

Antwort
von pen7a, 21

wenn du sonst keine probleme in der schule hast und gute noten hast, dann sag einfach du willst es nicht hergeben was wollen sie machen? habe ich selber mal so ähnlich gemacht im endeffekt haben sie nachgegeben du musst einfach deinen mann stehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten