Frage von PikachuAnna, 44

Darf der Lehrer das Handy meiner Freundin weg nehmen,obwohl sie es nicht mal benutzt hat?

Heute in der großen Pause hatte meine Freundin ihr Handy in der Hosentasche.Dann kam ein Lehrer vorbei und sah,dass meine Freundin ein Handy in der Hosentasche hatte.Er sagte dann,dass sie das Handy sofort her geben soll.Darf der Lehrer sowas überhaupt,obwohl meine Freundin das Handy nicht mal benutzt hat?

Antwort
von ManuTheMaiar, 2

Der Lehrer darf das Handy nur wegnehmen wenn es benutzt wird in den meisten Schulen ist das nur im Unterricht verboten, in Problemschulen und in Bayern gibt es auf dem ganzen Schulgelände Handyverbot allerdings hat deine Freundin ein Recht darauf ihr Handy ausgeschaltet mitzunehmen damit sie falls mal etwas sein sollte ihre Eltern anrufen kann, der Lehrer darf das Handy auf keinen Fall aus der Hosentasche einziehen und deine Freundin darf sich weigern es herzugeben

Ich würde sagen sie soll mal zum Rektor gehen deswegen

Antwort
von archibaldesel, 22

Ja, wenn Handys in der Pause verboten sind. Die Schule übt das Hausrecht aus und legt die Regeln fest.

Antwort
von tryanswer, 18

Sind Handys an eurer Schule zufällig verboten ...

Antwort
von illerchillerYT, 5

Ja darf er. Ließ die Schulordnung.

Antwort
von coconutJZ, 17

Ja darf er ... es gibt eine Hausordnung wenn diese lautet das Handy bleibt in der SCHULTASCHE dann sollte man sich auch dran halten

Antwort
von Thaddeus99, 11

Nein. Der Lehrer darf das Handy nur bei Benutzung weg nehmen. Darf er bei uns auch nicht. Ich würd mir das nicht gefallen lassen an eurer stelle.

Antwort
von Wolkenfalke, 27

Nein dein Lehrer darf es dir grundsätzlich nicht wegnehmen

Kommentar von illerchillerYT ,

falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community