Darf der Lehrer bei mir etwas falsch anstreichen und bei meiner Freundin ist das richtig?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ging also um das Fragewort "quel?/quelle?/quels?/quelles?", das sich nach seinem Bezugswort richtet.

Natürlich kann einem Lehrer auch einmal ein Fehler unterlaufen. Es ist ja auch nur ein Mensch. Wenn dem so ist, wird er seinen Fehler sicherlich nachträglich korrigieren.

Trotzdem würde ich gerne wissen, was du geschrieben hast und was deine Freundin geschrieben hat. Nur dann kann ich beurteilen, ob du recht hast.
Deiner Frage kann ich nicht entnehmen, wo dein Fehler lag.

Wenn du es falsch hast, und der Lehrer bei deiner Freundin den gleichen Fehler übersehen hat, würde ich die Freundin nicht nachträglich reinreiten. Dir hilft das nämlich nichts mehr.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollypop1223
19.05.2016, 18:50

Es war ein Vokabeltest und wir mussten das Wort (bzw die Wörter) nur übersetzen. Und es war nicht nur bei meiner Freundin, bei zwei Jungs war das auch, und das war auch richtig 

0

Geh zum Lehrer und frage mal ganz unvoreingenommen und höflich nach. Hauptsache nicht motzen, dann wird das bestimmt.

Lehrer sind auch nur Menschen, er hat einfach einen Fehler gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir die Aufgabenstellung auch nicht kennen, kann ich deinen Plan, den Lehrer zu fragen, nur unterstützen. Errare humanum est. Lehrer machen auch Fehler. ;)

Aber geht vielleicht vorher sicher, dass die Arbeit deiner Freundin tatsächlich richtig ist. Es wäre doof, wenn sie sich durch diese deine Nachfrage verschlechtern würde. Deswegen würde ich an deiner / eurer Stelle vorher lieber noch in die Arbeiten von 2-3 Freunden schauen, wie die die Aufgabe gelöst haben.

Und um die Frage vorwegzunehmen: Ja, dein Lehrer darf die Arbeit deiner Freundin auch "nach unten" korrigieren, wenn er sich nachweislich getäuscht hat. Deswegen sicher dich da vorher ab.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
19.05.2016, 18:47

@ Mirac...Das die Freundin dadurch eine miesere Note bekommt, halte ich für ein Gerücht. Ein Lehrer würde nie die Note nach unten verschieben, denn dann müsste er sich eingestehen, dass er einen Fehler begangen hat. Daher ist das nicht richtig.

0

Geh zum Lehrer. Rede vernünftig und respektvoll mit ihm und kläre die Situation auf. Dann wird er dir den Punkt schon noch geben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Aufgabenstellung an?
Weiß ja nicht was dort genau drin stand.

Falls tatsächlich verdacht bei falscher Bewertung an den Schulleiter, wenn es sich nicht anders mit der Lehrperson klären lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf er nicht ganz einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen, ohne die Aufgabe zu kennen. 

Warum gehen du und deine Freundin nicht zum Lehrer und fragt ihn, wenn ihr angeblich dasselbe geschrieben habt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein...  das darf er nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn es genauso ist. Also geht hin und er soll euch das erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hat deine Freundin eben Glück gehabt. Nur weil er bei ihr etwas falsch korrigiert hat, muss er es bei dir nicht ebenso machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?