Frage von Theshowmustgo, 70

Darf der Leherer die Punkteverteilung in einer Klausur in der Oberstufe selber bestimmen?

Hallo ihr lieben,

meine Frage steht oben. Hab heute eine Klausur wiederbekommen und der Bewertungsbogen bzw. die Punkteverteilung also z.B. für eine 1+ 99-100 Punkte find ich ziemlich seltsam. Hab bei anderen Lehrern immer eine Punkteverteilung von 5 Punkte pro (also 95-100 = 15Notenpunkte also 1+) Note abgesehen bei der 6 da sinds 20 gewesen. Auch die anderen Punkteverteilungen pro Note sind irgendwie komisch so bekommt man für 92-95 gerade mal eine 1- während man bei allen anderen Lehrern schon ab 85Punkte eine 1- bekommt und dieses seltsame Muster zieht sich durch die gesamte Punkteverteilung.

Ist das legitim? Kann der Lehrer in der Oberstufe selber entscheiden wie viele Punkte von 100 eine Note sind? Gibt es da keine Richtlinien? Hab 73 Punkte und damit bei dem Lehrer eine 3+, während es bei anderen Lehrern mit den Punkten eine 2- wäre,,,

Danke für Hilfe schonmal :)

Antwort
von ShinyShadow, 70

Ihr habt aber schon Notenpunkte, oder?! Weil ne 1+ in dem Sinne gibts ja sowieso nicht... 15 Punkte wird nur gern 1+ genannt...

Grundsätzlich gibts ja dieses Bewertungsschema, an das man sich halten sollte... Aber ich denke, dass der Lehrer je nach Schwierigkeitsgrad der Klausur auch davon abweichen kann...

Grad zum Beispiel in Mathe beginnen manche Lehrer mit Aufgaben, die man schon fast als "Aufwärmübungen"  bezeichnen kann... Andere Lehrer fangen direkt schwer an... Da wärs ja eher unfair, da den gleichen Schlüssel zu verwenden.

Kommentar von Theshowmustgo ,

Naja gut es ging um Reli, und ja wir arbeiten mit Notenpunkten. Laut NRW Punkteschlüssel gibts ab 95% eine 1+ also 15 Notenpunkte, mein Lehrer bewertet eine 1+ erst ab 99% oO. Kann man da irgendwas machen?

Antwort
von Nightythehawk, 59

Hallo,

der Lehrer kann verschiedene Bewertungsschlüssel verwenden, jenachdem welchen er nimmt, können die Noten zwischen den Lehrern abweichen.

Zumindest war das zu meiner Schulzeit so.

Gruß Nighty

Antwort
von mistertrollo, 58

Die Punkteverteilung ist PROZENTUAL festgelegt durch das Schulgesetz deines Bundeslandes. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Vorlage:Punktesystem\_der\_gymnasialen\_Oberstufe

Rundung ist erlaubt.

Kommentar von Theshowmustgo ,

Hab jetzt mehrfach gelesen im Internet, dass es eine 1+ ab 95% der erreichten Punkte gibt... und mein Lehrer hat eine 1+ aber mit 99% aufwärts bewertet oO. Was kann man dagegen tun?

Kommentar von mistertrollo ,

Ihn fragen, auf welcher Basis seine Bewertung beruht. Vielleicht hast du dich ja auch einfach nur verrechnet bei der Prozentrechnung :-))

Kommentar von Theshowmustgo ,

Bei 100Punkten sind 99 Punkte 99% der Klausur also ^^ und 95Punkte bei 100 Punkten ist 95%, naja ich werd erstmal andere Lehrer fragen, ansonsten werd ich wieder schlecht benotet, weil ich die Lehrperson kritisch nachfrage, wird ja in Deutschland leider nicht geduldet...

Hab 73 von 100 Punkten also 73% und hab eine 3+... :< obwohls (nach dem was du gepostet hast) eine 2- wär :3

Danke dir für die Hilfe aber :D

Kommentar von mistertrollo ,

Der Post war nur ein allgemeines Beispiel. Die Punktevergabe richtet sich nach dem Schulgesetz deines Bundeslandes. Jedes Bundesland hat sein eigenes Schulgesetz. Im Übrigen wurde dir sicherlich beim Eintritt in die Oberstufe der Leitfaden für die gymnasiale Oberstufe übergeben. Da steht sowas ebenfalls drin.

Antwort
von Stamera, 48

Ich kenne da eine ganz einfache Möglichkeit. Fragt doch einfach, wie er die Noten verteilt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community